Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Obstipation


Von Obstipation oder Verstopfung spricht man, wenn eine verzögerte Stuhlentleerung vorliegt. Dafür kann es verschiedene Ursachen geben. Verstopfung wird beispielsweise durch Fehlernährung, einer mangelnden Flüssigkeitszufuhr sowie einer mangelnden Mineralstoffversorgung begünstigt.

Anzeige:
Auch Bewegungsarmut, Schwangerschaft und die Einnahme bestimmter Medikamente kann eine Verstopfung zur Folge haben. Meistens kann man bereits durch gesunde Kost, d.h. durch genügend Ballaststoffe, einer täglichen Flüssigkeitszufuhr von mindestens zwei Litern und ausreichender Bewegung den Darm wieder in Schwung bringen.

Abführmittel sollten im jeden Fall der Weisheit letzter Schluss sein, da sie schnell die natürliche Darmtätigkeit aus dem Gleichgewicht bringen.

Sollten die Beschwerden über einen längeren Zeitraum bestehen bleiben, suchen Sie einen Arzt auf, um die Ursache abklären zu lassen. Manchmal kommt es auch auf Grund einer erschlafften Darmmuskulatur sowie wegen anderer organischer Ursachen, wie etwa Darmmissbildungen, entzündlichen Bauchprozessen oder einer Schilddrüsenunterfunktion zur Verstopfung. Sollte das der Fall sein, müssen natürlich diese Grundleiden behandelt werden.


Aktuelle Meldungen

pixabay / Dee-Burke CC0
© pixabay / Dee-Burke CC0

14.12.2018

Zurück nach Hause mit dem Ambulanzflugzeug

Vor Krankheiten ist niemand geschützt. Auch wenn die Reise in den Urlaub zur Erholung dienen sollte, kann es dennoch passieren, dass es zu einem Unfall oder einer Erkrankung kommt.


pixabay / kalhh CC0
© pixabay / kalhh CC0

11.12.2018

5 Ursachen von Schwindel

Die Ursachen von Schwindel sind äußerst vielfältig. Oft tritt ein Schwindelanfall ohne Vorwarnung auf, häufig als sogenannter Drehschwindel im Rahmen einer Schwindelattacke.


pixabay / geralt CC0
© pixabay / geralt CC0

11.12.2018

Wenn Stress lebensbedrohlich wird

Unsere Welt ist so gestrickt, dass sich der Großteil der Menschen tagtäglich Stress zumutet.


pixabay / longleanna CC0
© pixabay / longleanna CC0

10.12.2018

Pflegegeld – für wen, wieviel und wofür

Das Pflegegeld ist eine monatliche Sozialleistung, die Pflegebedürftige von der gesetzlichen oder privaten Pflegeversicherung erhalten...


pixabay / rgerber CC0
© pixabay / rgerber CC0

03.12.2018

Moderne Zahntechnik bietet neue Möglichkeiten

In Medizin und Forschung hat es in den letzten Jahren enorme Fortschritte gegeben. Hinzu kommen ein verstärktes Gesundheitsbewusstsein und bessere Kenntnis in Gesundheits- oder Ernährungsfragen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader