Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Osteogenesis imperfecta


Hinter dem medizinischen Begriff  „Osteogenesis imperfecta“ verbirgt sich eine seltene Erbkrankheit, die gemeinhin auch unter dem Namen „Glasknochenkrankheit“ bekannt ist.

Anzeige:
Ursache ist ein genetisch bedingter Kollagenmangel. Unser Körper benötigt nämlich Kollagen um Sehnen, Knorpel und Knochen stabil auszubilden. Durch den Kollagenmangel bei der Glasknochenkrankheit kommt es sehr leicht zu Brüchen. Weil die Knochen zerbrechlich wie Glas sind, genügen oft schon kleinste Bewegungen für eine Knochenverletzung.

Da die Krankheit ganz unterschiedlich ausgeprägt sein kann, ist auch der Verlauf individuell verschieden und nicht vorhersehbar: Während die Einen bereits kurz nach der Geburt sterben, verfügen die Anderen, welche von der Glasknochenkrankheit betroffen sind, über einen nahezu normalen Körperbau.

Um die Glasknochenkrankheit zu heilen, hat man bisher einiges versucht: Beispielsweise wurde einem Kind gesundes Knochenmark transplantiert, auch auf der Stammzellentherapie ruhen in diesem Zusammenhang große Hoffnungen. Ein spezieller Wirkstoff, so genannte Bisphosphonate, welche auch zur Behandlung von Osteoporose dienen, werden auch zur Behandlung der Glasknochenkrankheit eingesetzt. Dennoch ist diese Krankheit bislang nicht heilbar.


Aktuelle Meldungen

Pixabay / Free-Photos CC0
© Pixabay / Free-Photos CC0

13.11.2018

So verbessert man die Luftqualität in der Wohnung

Wie sehr der Mensch auf die Luft und Atmung angewiesen ist, zeigen schon diverse Redewendungen, die in der deutschen Sprache verankert sind.


Pixabay / tolmacho CC0
© Pixabay / tolmacho CC0

12.11.2018

Welche Mythen über Läuse gibt es?

Wissen ist Macht. Das gilt im Besonderen für gesundheitliche Zusammenhänge und hilft nicht zuletzt, sich gegen Läusemythen zu wappnen.


Pixabay / skeeze CC0
© Pixabay / skeeze CC0

09.11.2018

Kontaktlinsen statt Brille – Vor- und Nachteile

Zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtig- und Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit greifen Menschen wahlweise zur Brille oder zu Kontaktlinsen.


Fotolia / carol_anne
© Fotolia / carol_anne

01.11.2018

Hyaluronsäure in der Medizin – und warum sie auch zukünftig unverzichtbar bleibt

Schon seit Jahren wird Hyaluronsäure zu medizinischen Zwecken eingesetzt.


pixabay / terimakasih0 CC0
© pixabay / terimakasih0 CC0

24.10.2018

Shisha - wo geht der Trend hin?

Eine sogenannte Shisha wird umgangssprachlich auch gerne Wasserpfeife genannt, die ihren Ursprung in den orientalischen Regionen hat.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader