Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Pfeiffer´sches Drüsenfieber


Das Pfeiffer'sche Drüsenfieber ist eine Infektion, die durch das Eppstein-Barr Virus (welcher zu den Herpes-Viren zählt) verursacht wird. Im Kindesalter ähnelt das Pfeiffersche Drüsenfieber schlicht einer Erkältung; mit zunehmenden Alter werden die Beschwerden allerdings meist schlimmer:

Anzeige:
Anfangs leidet der Betroffene unter Abgeschlagenheit, Kopf- und Gliederschmerzen sowie unter Appetitlosigkeit und Schüttelfrost. Zudem ist die Körpertemperatur oft bis auf 39 Grad Celsius erhöht. Auch die Lymphknoten schwellen an und schmerzen. Nicht selten kommt es im Zusammenhang mit dem Pfeiffer'schen Drüsenfieber zu Hautausschlägen. Außerdem haben rund die Hälfte der Patienten geschwollene Mandeln mit weiß-grauem Belag. Auch die Rachenschleimhaut ist gerötet und geschwollen. Darüber hinaus kann es sein, dass die Milz leicht vergrößert ist.
Die Diagnose erfolgt auf Grund der beschriebenen Symptome und des Blutbildes. Ein Pfeiffer'sches Drüsenfieber wird gewöhnlich wie eine Erkältung behandelt. In manchen Fällen ist die Einnahme eines Antibiotikums wegen der Gefahr einer Superinfektion mit einem Bakterium sinnvoll.

Aktuelle Meldungen

Three-shots
© Three-shots

11.06.2024

Die Rolle von Methylglyoxal (MGO) in der antimikrobiellen Wirkung von Manuka-Honig

Methylglyoxal (MGO) ist ein wesentlicher Bestandteil des Manuka-Honigs, der ihm seine herausragenden antimikrobiellen Eigenschaften verleiht.


pexels / vo-thuy-tien
© pexels / vo-thuy-tien

10.06.2024

Gesunde Snacks für die Firmenfeier

Gesunde Ernährung ist nicht nur im privaten Alltag ein wichtiges Thema, sondern gewinnt auch im beruflichen Umfeld zunehmend an Bedeutung.


pexels / mkbasil
© pexels / mkbasil

27.05.2024

Risiken von Tabakprodukten: Warum Rauchentwöhnung so wichtig ist

Tabakkonsum ist ein weit verbreitetes Gesundheitsproblem, das jährlich Millionen von Todesfällen und ernsthaften Erkrankungen verursacht.


pexels / anntarazevich
© pexels / anntarazevich

24.05.2024

Prostatakrebsvorsorge für Männer: Was muss man beachten?

In der heutigen Zeit wird die Bedeutung der Gesundheitsvorsorge immer größer, insbesondere wenn es um spezifische Männergesundheitsfragen wie die Vorsorge gegen Prostatakrebs geht.


pixabay / PhotoMIX-Company
© pixabay / PhotoMIX-Company

21.05.2024

Leicht durch den Alltag: Detox für die Gesundheit

Detox-Kuren sind in aller Munde, da sie den Körper entgiften können und gleichzeitig dabei helfen, abzunehmen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader