Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Phantomschmerz


Von einem Phantomschmerz spricht man, wenn ein Patient in einem amputierten Gliedmaß (etwa Arm oder Bein) immer noch Schmerzen empfindet. Diese Schmerzen können nicht selten ungeahnte Ausmaße annehmen und für die Betroffenen unerträglich werden.

Anzeige:
Das Phänomen des Phantomschmerzes ist allerdings noch nicht zweifelsfrei geklärt. Bislang wird angenommen, dass psychische sowie auch körperliche Faktoren eine Rolle spielen. Was die Psyche betrifft, kann es beispielsweise problematisch werden, wenn der Betroffene sich nicht von seinem alten Körperbild verabschieden kann und die Amputation nicht annimmt.

Ansonsten geht man davon aus, dass der Phantomschmerz durch das körpereigene „Schmerzgedächtnis“ ausgelöst wird. Denn die Nervenfasern, die für die Schmerzempfindung im entsprechenden Körperteil verantwortlich waren, sind im Rückenmark noch vorhanden. Durch verschiedene Reize können sie aktiviert werden, was das Gehirn gegebenenfalls als „Schmerz“ interpretiert. Die Behandlung gestaltet sich oft schwierig; manchmal helfen Schmerzmittel, aber auch Betablocker und Antidepressiva (stimmungsaufhellende Mittel).

Aktuelle Meldungen

pixabay / dbreen
© pixabay / dbreen

09.04.2021

Gesund und günstig: Ausgewogene Ernährung mit geringem Budget

Gesund ernähren und dabei Geld sparen? Was sich zunächst widersprüchlich anhört, lässt sich im Alltag unkompliziert umsetzen.


pexels / jonathan-peterss
© pexels / jonathan-peterss

08.04.2021

Welche Runde ist eine zu viel?

Der menschliche Körper ist ein wahres Wunderwerk, das den Geist vor so Manchem warnen kann.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

18.03.2021

Wein und Gesundheit

"Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben." – das wusste schon Wilhelm Busch. Dass Wein gesund sein kann, haben schon zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

16.03.2021

UV-C-Entkeimungstechnik – Einsatzgebiete für die effiziente Bekämpfung von Keimen

Die UV-C-Entkeimungstechnik ist nicht nur in der gegenwärtigen Corona Pandemie ein großer Gewinn.


Pixabay.com/ naturalpastels
© Pixabay.com/ naturalpastels

10.03.2021

Nahrungsergänzungsmittel der Ersatz für gesunde Ernährung?

Der Alltag ist geprägt von Stress, Terminen und Aufgaben. Zeit für eine ausgewogene und gesunde Ernährung bleibt in den wenigsten Fällen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader