Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Potenzstörung


Von einer Potenzstörung beziehungsweise erektilen Dysfunktion spricht man, wenn der Penis trotz sexueller Erregung keine Steifigkeit erlangt oder nicht ausreichend steif wird, um den Geschlechtsverkehr durchzuführen. Die Ursachen dieser Störung können ganz unterschiedlicher Natur sein.

Anzeige:
So können psychische Faktoren, wie beispielsweise Stress, Angst (!) und Nervosität etc. eine Rolle spielen, aber auch der übermäßige Genuss von Alkohol oder Nikotin können die Potenz negativ beeinflussen. Außerdem wissen wir mittlerweile, dass Potenzstörungen nicht selten auch auf Grunderkrankungen hinweisen können, wie beispielsweise auf Arteriosklerose, Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Übergewicht oder Leber- und Nierenerkrankungen.

Sollten die Potenzstörungen nur gelegentlich auftreten, ist gewöhnlich keine ausgefeilte Behandlung notwendig. Sollte sie aber des Öfteren auftreten, ist es sinnvoll, die Ursache herauszufinden. Wenn ein bestimmtes Grundleiden der Auslöser ist, gilt es natürlich, die Behandlung darauf zu konzentrieren. Darüber hinaus gibt es eine Reihe mechanischer (Vakuumpumpe) aber auch medikamentöser Hilfsmittel (z. B. Viagra, Cialis, Levitra zum Einnahmen und zum Spritzen Caverject und Viridal), die helfen können, Sexualität wieder unbeschwert zu leben. Sollten psychische Faktoren eine Rolle spielen, kann es hilfreich sein, einen Psychotherapeuten um Rat zu fragen.

Aktuelle Meldungen

pixabay / Alterfines
© pixabay / Alterfines

23.05.2022

Dauerhafte Haarentfernung: Welche Methoden gibt es?

Unter dem Begriff der dauerhaften Haarentfernung wird verstanden, dass die Haare auch in Zukunft nach ihrer Entfernung nicht erneut nachwachsen.


pexels / pixabay
© pexels / pixabay

18.05.2022

Wie sich Sonnenstrahlen auf unser Wohlbefinden auswirken

Vom Wonnemonat Mai bis zum Winter Blues – dass die Sonne unser Wohlbefinden beeinflusst, erscheint uns allen intuitiv folgerichtig.


pixabay / FotografieLink
© pixabay / FotografieLink

17.05.2022

Wie wir unsere Haut im Sommer am besten schützen

Den Sommer verbringen wir am liebsten am Strand, beim Radfahren, auf Spaziergängen und in der freien Natur.


pixabay / JESHOOTS-com
© pixabay / JESHOOTS-com

14.05.2022

Stressmanagement: die besten Tipps für ein stressfreies Leben

Stress ist ein Teil unseres Lebens und kann uns ziemlich aus der Bahn werfen, wenn wir nicht lernen damit umzugehen. Doch es gibt Tipps und Tricks, die uns helfen können, den Stress zu bewältigen!


pixabay / Farmgirlmiriam
© pixabay / Farmgirlmiriam

13.05.2022

Hallux Valgus – der Ballenzeh

Der Hallux Valgus ist eine Krankheit des Ballenzehes, welche vorwiegend bei Frauen im Alter auftritt.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader