Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Quecksilber


Der Begriff Quecksilber stammt ursprünglich aus dem althochdeutschen „Quecksilabar“, was soviel bedeutet wie „lebendiges Silber“. Bei Zimmertemperatur wird es flüssig und formt sich auf Grund seiner hohen Oberflächenspannung, zu kleinen Kügelchen aus, die sich nur schwer einfangen lassen.

Anzeige:
Gewonnen wird das Schwermetall in der Regel aus Zinnober, um dann in der chemischen Industrie verwendet zu werden. Quecksilber dient beispielsweise zur Herstellung von Batterien, Fieberthermometern, Zahnfüllungen, aber auch zum Herauslösen von Gold und Silber aus edelmetallhaltigem Sand.

Das gefährliche an Quecksilber ist, dass es gefährliche Dämpfe absondert, die, wenn sie eingeatmet werden, lebenswichtige Enzyme blockieren und Nerven sowie die Nieren schädigen. In schlimmen Fällen kann das sogar zum Tode führen.

Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

22.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader