Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Raucherbein


Beim Raucherbein kommt es zu Gefäßverengungen und Verschlüssen der Beinarterien, was schwere Durchblutungsstörungen zur Folge hat. Bei körperlicher Aktivität kommt es so zu einer Sauerstoffunterversorgung der Muskeln.

Anzeige:
Diese Unterversorgung äußert sich durch starke Schmerzen in den Beinen, welche die Betroffenen meist zum Stehen bleiben zwingen. Deshalb spricht man in diesem Zusammenhang auch häufig von der „Schaufensterkrankheit“.

Durch die mangelnde Durchblutung ist das Gewebe sehr anfällig für Entzündungen und kann schließlich sogar absterben. In 10 % der Fälle ist sogar eine Amputation notwendig.

Ein Raucherbein muss nicht zwingend eine Folge des Rauchens sein. Raucher haben aber auf Grund des Zigarettenkonsums ein stark erhöhtes Risiko daran zu erkranken. Zur Behandlung werden mitunter durchblutungsfördernde und gerinnungshemmende Mittel eingesetzt. Mit dem Rauchen sollte natürlich zwingend Schluss sein.

Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

30.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader