Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Schleudertrauma


Unter dem Schleudertrauma versteht man die Schädigung der Halswirbelsäule und der umliegenden Weichteile durch starke Krafteinwirkung auf diese Bereiche.

Anzeige:
Oft wird diese Krafteinwirkung durch einen Auffahrunfall verursacht. Dabei kommt es zur Zerrung von Nerven und Gefäßen, die seitlich zwischen den Wirbelkörpern verlaufen. Auch das Rückenmark kann kurzzeitig gequetscht werden.

Die Beschwerden äußern sich durch schmerzhafte Bewegungseinschränkungen und durch eine verspannte Muskulatur.
In schlimmen Fällen kann es zusätzlich zu Schwindel, Übelkeit, Muskelschwäche und Gefühlsstörungen in den Gliedern kommen.

Die Behandlung erfolgte früher durch die Ruhigstellung der Halswirbelsäule mit Hilfe einer speziellen Halskrawatte, was heute nur noch selten empfohlen wird.

Welche Therapie heute eingesetzt wird, muss ganz individuell entschieden werden. Gerade beim Schleudertraum ist oft „weniger manchmal mehr“.

Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader