Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Schluckauf


Ein Schluckauf entsteht durch das krampfartige Zusammenziehen des Zwerchfells, weshalb sich die Stimmritze spontan verschließt und so das Einströmen der Luft behindert wird. Auf diese Weise kommt es zum Schluckauf, welcher, medizinisch gesehen, eigentlich  unbedenklich ist.

Anzeige:
Nur wenn es des Öfteren zu einem Schluckauf kommt, ist es sinnvoll, die Ursache von einem Arzt abklären zu lassen.

Schluckauf kann beispielsweise durch alkoholische Getränke, zu kalte oder zu heiße Speisen, aber auch durch zu hastiges Trinken beziehungsweise Essen, ausgelöst werden.
Starke Nervosität sowie Magen-Darm-Erkrankungen können Schluckauf ebenfalls begünstigen.

Es gibt eine Reihe von Tipps, die helfen sollen, den Schluckauf wieder los zu werden. So soll es beispielsweise helfen, tief einzuatmen und dann schnell etwas zu trinken.
Außerdem wird Ablenkung und zehn Mal „trockenes Schlucken“ empfohlen. Darüber hinaus heißt es, dass es ebenso die Beschwerden lindern soll, wenn man es schafft, sich die Ohren zuzuhalten und gleichzeitig ein Glas Wasser zu trinken.

Sollte es überdurchschnittlich häufig zum Schluckauf kommen, kann der Arzt versuchen, mit speziellen Medikamenten Abhilfe zu schaffen.

Aktuelle Meldungen

Pixabay / Pexels CC0
© Pixabay / Pexels CC0

20.11.2018

Krankenversicherung für Lehrer - was ist dabei zu beachten?

Wurde ein Lehrer verbeamtet, hat er in Bezug auf die Krankenversicherung aufgrund der Beihilferegelung einen gewissen Sonderstatus.


pixabay / holdosi CC0
© pixabay / holdosi CC0

19.11.2018

Ursachen und Therapiemöglichkeiten bei Scheidentrockenheit im Überblick

Es ist ein Thema, über das viele Frauen nicht reden. Oftmals scheint es gar, als hätte niemand sonst das Problem, dabei leidet fast jede Frau in ihrem Leben irgendwann einmal daran.


baranq / Shutterstock
© baranq / Shutterstock

15.11.2018

Krankheiten vorbeugen – so bleiben Sie möglichst fit

Wenn der Herbst mit Nässe und der Winter mit Kälte kommt, beginnt so langsam die Grippesaison.


Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0
© Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0

14.11.2018

Pille absetzen – Freie Bahn für Pickel!?

Hormone – so klein und doch haben sie schon in geringsten Mengen große Wirkung auf unseren Körper.


Pixabay / Free-Photos CC0
© Pixabay / Free-Photos CC0

13.11.2018

So verbessert man die Luftqualität in der Wohnung

Wie sehr der Mensch auf die Luft und Atmung angewiesen ist, zeigen schon diverse Redewendungen, die in der deutschen Sprache verankert sind.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader