Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Schluckauf


Ein Schluckauf entsteht durch das krampfartige Zusammenziehen des Zwerchfells, weshalb sich die Stimmritze spontan verschließt und so das Einströmen der Luft behindert wird. Auf diese Weise kommt es zum Schluckauf, welcher, medizinisch gesehen, eigentlich  unbedenklich ist.

Anzeige:
Nur wenn es des Öfteren zu einem Schluckauf kommt, ist es sinnvoll, die Ursache von einem Arzt abklären zu lassen.

Schluckauf kann beispielsweise durch alkoholische Getränke, zu kalte oder zu heiße Speisen, aber auch durch zu hastiges Trinken beziehungsweise Essen, ausgelöst werden.
Starke Nervosität sowie Magen-Darm-Erkrankungen können Schluckauf ebenfalls begünstigen.

Es gibt eine Reihe von Tipps, die helfen sollen, den Schluckauf wieder los zu werden. So soll es beispielsweise helfen, tief einzuatmen und dann schnell etwas zu trinken.
Außerdem wird Ablenkung und zehn Mal „trockenes Schlucken“ empfohlen. Darüber hinaus heißt es, dass es ebenso die Beschwerden lindern soll, wenn man es schafft, sich die Ohren zuzuhalten und gleichzeitig ein Glas Wasser zu trinken.

Sollte es überdurchschnittlich häufig zum Schluckauf kommen, kann der Arzt versuchen, mit speziellen Medikamenten Abhilfe zu schaffen.

Aktuelle Meldungen

pixabay / meineresterampe
© pixabay / meineresterampe

18.03.2019

Die besten Hausmittel gegen Heuschnupfen

Immer mehr Menschen in Deutschland sind von Heuschnupfen betroffen. Seit Jahren nimmt die Anzahl der Allergiker in diesem Bereich kontinuierlich zu.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

15.03.2019

Trockene Haut im Alter behandeln

Im Alter wird die Haut schnell trocken und schuppig. Rötungen und Juckreiz sind die Folge. Durch eine gezielte Pflege und den Griff zu natürlichen Heilmitteln können die Altersbeschwerden der Haut gelindert werden.


pexels / rawpixel.com
© pexels / rawpixel.com

04.03.2019

Mit dem Abnehmcoach zum Ziel - per App oder real?

Immer mehr Menschen leiden an Übergewicht, das wiederum Folgeerkrankungen wie Beschwerden im Herz-Kreislauf-System nach sich ziehen kann.


pixabay / drshohmelian
© pixabay / drshohmelian

01.03.2019

Ganzheitliche Zahnmedizin: Was ist das und welchen Zweck verfolgt sie?

In der modernen Zahnheilkunde wird es zunehmend wichtiger, dass die Mundhöhle nicht mehr nur isoliert betrachtet wird. Stattdessen sollte der Mensch als Ganzes berücksichtigt werden, denn zahlreiche chronische und akute Erkrankungen haben ihre Auslöser im Mund.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

28.02.2019

Wochenbett: Was Frauen nach der Geburt erwartet

Das Baby ist endlich auf der Welt – doch was genau erwartet die Mutter nach der Entbindung?



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader