Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Seborrhoe


Von einer Seborrhoe spricht man, wenn eine übermäßige Talgproduktion vorliegt. Besonders Gesichts- und Kopfhaut sind dann von einem fettigen Film überzogen.

Anzeige:
Menschen, die an einer Seborrhoe leiden, haben meist auch eine grobporige Haut und eine Veranlagung zur Akne. Häufig kommt es auch in diesem Zusammenhang zur Ausbildung des seborrhoeischen Ekzems und zu Hautrötungen.

Man unterscheidet zwischen der so genannten „Seborrhoea oleosa“, die durch ein ölig-glänzendes, aber ansonsten unempfindliches Hautbild gekennzeichnet ist und der „Seborrhoea sicca“, die mit einem matt-glänzenden, empfindlichen Hautbild einher geht. Hier neigt die Haut zu Schuppungen und Entzündungen.
Die Behandlung umfasst meist Kopfhautwaschungen mit Schwefel- und teerhaltigen Präparaten.

Das Hautbild kann gewöhnlich durch Aknemittel, welche Vitamin-A-Derivate enthalten, verbessert werden. In manchen Fällen ist ein hormoneller Therapieansatz sinnvoll.


Aktuelle Meldungen

pixabay / DieterRobbins
© pixabay / DieterRobbins

15.07.2020

Schlafstörungen – woher sie kommen und was man dagegen tun kann

Eine hohe Zahl findet sich in Deutschland in Bezug auf behandlungsbedürftige Schlafstörungen: Im Durchschnitt 15 Prozent der erwachsenen Bevölkerung ist betroffen.


pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

10.07.2020

Für welche Krankheiten ist ein CBD- Öl nützlich?

Über Cannabidiol (CBD) wurde in letzter Zeit viel in den Medien berichtet. Teilweise sogar als Extrazutat für Ihren Smoothie oder Morgenkaffee.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

09.07.2020

Mehr Lebensfreude durch Stressbewältigung

Stress hat sehr viele Nachteile, die bei den meisten Menschen sehr schnell erkenntlich werden.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

06.07.2020

CBD, das neue Wundermittel gegen Stress

In unserem Alltag ist Stress leider etwas, womit wir uns immer wieder auseinandersetzen müssen.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

06.07.2020

Resistentes Dextrin und seine Vorteile

Eine gesunde Darmflora sorgt für einen gesunden Darm. Resistente Stärke ist besonders gut darin geeignet, die Darmflora ins Gleichgewicht zu bringen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader