Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Sonnenstich


Ein Sonnenstich ist eine Gesundheitsschädigung, die durch die direkte Einwirkung der Sonnenstrahlen auf Kopf und Nacken entsteht.
Es kommt zu einer Erweiterung der Blutgefäße im Bereich der Hirnhäute. Die Folge kann eine so genannte „Gehirnschwellung“ sein.

Anzeige:
Typische Symptome eines Sonnenstichs sind ein heißer Kopf, Kopfschmerzen, Übelkeit, gegebenenfalls Erbrechen, kühle Haut, Schwindel, Bewusstseinstrübungen und Krämpfe.

Der Betroffene sollte sofort aus der Sonne gebracht werden. Schmerzlindernde Medikamente und Bettruhe lassen die Beschwerden abklingen. Auch kühlende Umschläge auf Kopf und Nacken sind hilfreich.

Einem Sonnenstich kann man leicht durch das Tragen einer entsprechenden Kopfbedeckung und durch das Meiden der prallen Sonne entgehen.

Bei längeren Autofahrten sollten vor allem Kinder vor der Sonneneinwirkung geschützt werden.


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

22.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader