Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Sterilisation


In der Medizin versteht man unter einer Sterilisation verschiedenes.
Der Begriff bezeichnet beispielsweise das Unfruchtbarmachen eines Menschen, indem man, wie etwa beim Mann, entweder die Samenleiter durchtrennt und unterbindet, oder auch einen Teil entfernt.

Anzeige:
Bei der Frau erfolgt die Sterilisation, indem das Zusammentreffen von Eizelle und Spermium verhindert wird.
Das kann durch das Durchtrennen und Unterbinden der Eileiter geschehen, sowie durch deren teilweise oder totale Entfernung.
Möglich ist auch den Eileiterabgang aus der Gebärmutterhöhle zu verschorfen.

Mit Sterilisation kann aber auch das Unschädlichmachen von Krankheitserregern gemeint sein (Desinfektion). Das geschieht unter anderem durch die Anwendung von Hitze, ultravioletter Strahlung und durch bestimmte Substanzen, wie etwa Alkohol.

Sterilisation kann aber auch für das Konservieren, also für das Haltbarmachen von Lebens- und Arzneimitteln stehen.


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

22.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader