Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Tetanus


Tetanus oder auch Wundstarrkrampf ist eine meldepflichtige Infektionskrankheit, die durch das Gift des Bakteriums Clostridium tetani ausgelöst wird.

Anzeige:
Der Erreger befindet sich unter anderem in Tierexkrementen und in der Erde sowie in Staub, Gras, Holz und Heu. Die Infektion erfolgt beispielsweise durch verunreinigte Verletzungen und Wunden.

Vom Zeitpunkt der Ansteckung bis zum Ausbruch der Erkrankung können zwischen vier und 14 Tage vergehen. Die ersten Krankheitszeichen sind gewöhnlich ein Gefühl der Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Frösteln sowie Schmerzen im Bereich der Wunde.
Danach kommt es zur Anspannung der Kiefermuskulatur, später zu einer Starre des ganzen Gesichts. Diese Lähmungserscheinungen breiten sich schließlich auf den ganzen Körper aus.

Hinzu kommen sehr schmerzhafte Krampfanfälle, welche eventuell die Atmung so behindern können, dass sie zu Erstickungsanfällen und zum Tode führen können.

Heutzutage kommt es nur noch sehr selten zum Wundstarrkrampf, da eine relativ hohe Durchimpfungsrate der Bevölkerung besteht. Sollte es doch einmal notwenig sein, die Erkrankung zu behandeln, geschieht das nur durch die Linderung der Symptome, weil es noch kein Mittel gibt, das gezielt zur Tetanus-Therapie eingesetzt werden könnte. Tetanus ist immer noch in einem Drittel der Fälle tödlich.


Aktuelle Meldungen

pixabay / alyafanaseva
© pixabay / alyafanaseva

18.04.2024

Entzündungshemmende Ernährung bei Lipödemen

Ein Lipödem ist eine chronische Erkrankung, die durch Fettansammlungen in den Hüften, Oberschenkeln und Beinen gekennzeichnet ist und zu Schmerzen, Schwellungen und eingeschränkter Beweglichkeit führen kann.


unsplash / toa-heftiba
© unsplash / toa-heftiba

18.04.2024

Chiropraktik: Mythen vs. Fakten

Die Chiropraktik ist eine Behandlungsmethode, die oftmals polarisiert.


Health Travels
© Health Travels

17.04.2024

Kostengünstige Alternative: Haartransplantation in der Türkei

Die Entscheidung für eine Haartransplantation ist oft mehr als nur ein kosmetischer Eingriff; es geht um die Wiederherstellung des Selbstvertrauens.


Health Travels
© Health Travels

16.04.2024

Augenlasern Türkei: Welche ist die beste Augenklinik?

In der pulsierenden Metropole Istanbul, die nicht nur durch ihre reiche Geschichte und kulturelle Vielfalt besticht, sondern auch als Zentrum medizinischer Exzellenz gilt, zieht die BATI GÖZ Augenklinik Patienten aus der ganzen Welt an.


pexels / kindel-media
© pexels / kindel-media

15.04.2024

Nachhaltigkeit und Hanf: Wie Verbände die grüne Revolution vorantreiben

In einer Welt, die zunehmend die Notwendigkeit nachhaltiger Lösungen erkennt, rücken Hanfverbände in den Mittelpunkt der grünen Revolution.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader