Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Thrombose


Die Thrombose wird durch einen verschleppten Blutpfropf ausgelöst, der ein Blutgefäß entweder teilweise oder ganz verlegt. Das Gefährliche an einem Blutgerinnsel ist, dass er durch den Blutstrom von der Gefäßwand abgelöst und dann beispielsweise in die Lunge transportiert wird und dort eine Embolie verursacht.

Anzeige:
Die Entstehung einer Thrombose kann durch verschiedene Faktoren begünstigt werden. Dazu gehören beispielsweise die Verlangsamung des Blutstroms, eine Veränderung der Blutzusammensetzung sowie Veränderungen an der Gefäßwand. Auch Hormonpräparate, Bewegungsmangel und Rauchen erhöhen das Thromboserisiko.

Thrombosen, die sich langsam entwickeln, müssen überhaupt keine Symptome verursachen. Meistens jedoch äußern sich die Beschwerden durch Schmerzen und Schwellungen in der Wade oder im Bein; das ist abhängig vom Sitz der Thrombose. Oft zeichnen sich auch die oberflächlichen Beinvenen ab. Befindet sich die Thrombose beispielsweise im Arm, schmerzt der Arm und schwillt an.

Bei einer Thrombose muss zunächst die Blutgerinnung herabgesetzt werden, damit es sich nicht weiter entwickelt. Häufig besteht die Möglichkeit, das Blutgerinnsel medikamentös aufzulösen. Größere Blutgerinnsel sollten operativ entfernt werden. Das Tragen von Kompressionsstrümpfen, regelmäßige Bewegung und ausreichend Trinken ist zur Vorbeugung einer weiteren Thrombose unerlässlich.


Aktuelle Meldungen

pixabay / PublicDomainPictures CC0
© pixabay / PublicDomainPictures CC0

16.01.2019

So vermeiden Sie Augenprobleme durch Bildschirmarbeit

In der heutigen Zeit arbeiten nicht nur rund 18 Millionen Menschen am Bildschirm, wo etwa 40 % der Büroangestellten mehr als sieben Stunden täglich auf den Computer- oder Laptop-Monitor starren.


pexels / oswaldoruiz CC0
© pexels / oswaldoruiz CC0

15.01.2019

Was sind die häufigsten Zahnerkrankungen und wie kann man sie vermeiden?

Zahnerkrankungen sind etwas sehr Unangenehmes. Allein ein kleiner Zahnschmerz kann Betroffenen die Schweißperlen auf die Stirn treiben.


pexels / Noelle_Otto CC0
© pexels / Noelle_Otto CC0

15.01.2019

Aktiv gegen Hornhaut vorgehen

Die Hornhaut wird nicht gern gesehen, weil sie als unansehnlich gilt und deswegen als Makel empfunden wird.


pixabay / sabinevanerp CC0
© pixabay / sabinevanerp CC0

14.01.2019

Was tun, wenn der Bewegungsapparat eingeschränkt ist?

Im hohen Alter kann es vorkommen, dass der Bewegungsapparat eingeschränkt ist und man demnach auf verschiedene Hilfsmittel angewiesen ist.


pixabay / Engin_Akyurt CC0
© pixabay / Engin_Akyurt CC0

09.01.2019

Gesundheit und Schönheit

Diese beiden Begriffe werden heute sehr oft als Einheit betrachtet. Es verwundert eigentlich, wenn man sich die historische Betrachtung ansieht.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader