Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Tollwut


Die Tollwut ist eine lebensgefährliche Viruserkrankung, die nicht nur von Tier zu Tier, sondern auch vom Tier auf den Menschen übertragen werden kann.

Anzeige:
Meistens erfolgt die Übertragung des Virus durch Kratzer und Bisse eines infizierten Tiers. Hierzu kommen Katze, Hund, Fuchs, Igel, Waschbär und noch andere, vor allem im Wald lebende Tiere, in Frage.

Nach der Übertragung kommt es zu Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen sowie zu Durchfall und Husten. Während das Fieber dann weiter stetig steigt, entwickelt sich eine Überempfindlichkeit gegenüber Licht und Geräusche.

Danach wird der Betroffene hyperaktiv, leidet unter Krämpfen, Zuckungen und Angstzuständen. Schließlich kommt es zu schweren Lähmungserscheinungen.

Wenn die ersten Symptome einer Tollwutinfektion auftreten, ist es für eine Behandlung gewöhnlich schon zu spät.

Sollte es zu einem Biss oder Kratzer von einem tollwutverdächtigen Tier gekommen sein, muss sofort gehandelt werden. Zunächst ist es wichtig, die Wunde mit klarem Wasser auszuwaschen und dann mit Alkohol oder Jodlösung zu desinfizieren. Danach sollte eine Impfung gegen den Tollwutvirus erfolgen.


Aktuelle Meldungen

Pixabay / mohamed_hassan
© Pixabay / mohamed_hassan

27.10.2021

Häufigste Krebsarten und ihre Ursachen

Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Krebsleiden die häufigste Todesursache.


pixabay / anna3416
© pixabay / anna3416

26.10.2021

Massage: Die wichtigsten Wirkungen

Es gibt viele Menschen, die bereits selbst in den Genuss der lindernden und heilenden Wirkungen einer entspannenden Massage kommen durften.


pixabay / pixel2013
© pixabay / pixel2013

25.10.2021

Vitamin C Quellen im Winter

Im Sommer können die meisten Menschen von Aprikosen, Rhabarber und frischen Beeren kaum genug bekommen.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

24.10.2021

Gesteigertes Gesundheitsbewusstsein der Deutschen

Das gesteigerte Gesundheitsbewusstsein der Deutschen lässt sich anhand vieler verschiedener Faktoren nachweisen.


pixabay / slavoljubovski
© pixabay / slavoljubovski

23.10.2021

Das hilft Schwangeren bei Haarausfall wirklich

Schwanger zu sein, ist eine dieser unvergleichbaren Erfahrungen, an dessen Ende das Leben eines neuen Menschen steht.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader