Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Tuberkulose


Tuberkulose ist eine Infektionskrankheit, die durch das so genannte Tuberkelbakterium ausgelöst wird. Es wurde 1882 vom deutschen Arzt Robert Koch entdeckt.

Anzeige:
Dieser Erreger befällt hauptsächlich die Lunge, wo es Entzündungen verursacht. Breitet sich die Krankheit auf die Bronchien aus, spricht man von einer offenen TBC.

Diese Form der Tuberkulose ist besonders ansteckend: Patienten können ihre Mitmenschen durch Tröpfcheninfektion, also beim Reden, Sprechen und Niesen infizieren. Die Erkrankung äußert sich durch sehr unspezifische Symptome, wie etwa Abgeschlagenheit, Mattigkeit, Fieber und Husten.
Auch Atemnot und Gewichtsabnahme sind typisch.

Wenn der Verdacht besteht, dass jemand an TBC erkrankt ist, wird der so genannte Tuberkulintest durchgeführt. Hierzu wird Tuberkulin, mit Hilfe eines Stempels in die Haut gebracht.
Wenn der Test positiv ist, hat zumindest irgendwann zuvor eine Infektion stattgefunden. Durch einen Sputumtest, Röntgenaufnahmen und eine Computertomographie wird dann zusätzlich überprüft, ob Veränderungen der Lunge vorliegen.

Die Behandlung erfolgt gewöhnlich durch eine sechsmonatige Antibiotika-Einnahme, die ärztlich streng überwacht wird.


Aktuelle Meldungen

Pixabay / mohamed_hassan
© Pixabay / mohamed_hassan

27.10.2021

Häufigste Krebsarten und ihre Ursachen

Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Krebsleiden die häufigste Todesursache.


pixabay / anna3416
© pixabay / anna3416

26.10.2021

Massage: Die wichtigsten Wirkungen

Es gibt viele Menschen, die bereits selbst in den Genuss der lindernden und heilenden Wirkungen einer entspannenden Massage kommen durften.


pixabay / pixel2013
© pixabay / pixel2013

25.10.2021

Vitamin C Quellen im Winter

Im Sommer können die meisten Menschen von Aprikosen, Rhabarber und frischen Beeren kaum genug bekommen.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

24.10.2021

Gesteigertes Gesundheitsbewusstsein der Deutschen

Das gesteigerte Gesundheitsbewusstsein der Deutschen lässt sich anhand vieler verschiedener Faktoren nachweisen.


pixabay / slavoljubovski
© pixabay / slavoljubovski

23.10.2021

Das hilft Schwangeren bei Haarausfall wirklich

Schwanger zu sein, ist eine dieser unvergleichbaren Erfahrungen, an dessen Ende das Leben eines neuen Menschen steht.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader