Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Windpocken


Bei den Windpocken handelt es sich um eine Viruserkrankung, die durch den so genannten Varicella-Zoster-Virus verursacht wird und überwiegend im Kindesalter auftritt.

Anzeige:
Nach überwundener Erkrankung verfügt der Körper über eine lebenslange Immunität. Allerdings kann der Virus viele Jahre später eine Zweiterkrankung in Form der Gürtelrose verursachen.

Die Übertragung des Windpocken-Virus erfolgt durch Tröpfchenübertragung.

Die ersten Symptome der Erkrankung äußern sich gewöhnlich mit Kopf- und Gliederschmerzen sowie durch Fieber und dem typischen Hautausschlag, der sich zunächst am Rumpf, später aber am ganzen Körper zeigt. Besonders unangenehm ist der Juckreiz, welcher immer mit Windpocken einhergeht.

Die Behandlung beruht auf der Linderung der Symptome, da der Virus selbst nicht gezielt bekämpft werden kann.

Bei einem komplikationslosen Verlauf, sollten die Beschwerden innerhalb von 10 Tagen abgeklungen sein.

Von der ständigen Impfkomission (STIKO) wird heute die Windpocken-Impfung empfohlen zwischen dem 11. und 14. Lebensmonat


Aktuelle Meldungen

pixabay / dbreen
© pixabay / dbreen

09.04.2021

Gesund und günstig: Ausgewogene Ernährung mit geringem Budget

Gesund ernähren und dabei Geld sparen? Was sich zunächst widersprüchlich anhört, lässt sich im Alltag unkompliziert umsetzen.


pexels / jonathan-peterss
© pexels / jonathan-peterss

08.04.2021

Welche Runde ist eine zu viel?

Der menschliche Körper ist ein wahres Wunderwerk, das den Geist vor so Manchem warnen kann.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

18.03.2021

Wein und Gesundheit

"Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben." – das wusste schon Wilhelm Busch. Dass Wein gesund sein kann, haben schon zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

16.03.2021

UV-C-Entkeimungstechnik – Einsatzgebiete für die effiziente Bekämpfung von Keimen

Die UV-C-Entkeimungstechnik ist nicht nur in der gegenwärtigen Corona Pandemie ein großer Gewinn.


Pixabay.com/ naturalpastels
© Pixabay.com/ naturalpastels

10.03.2021

Nahrungsergänzungsmittel der Ersatz für gesunde Ernährung?

Der Alltag ist geprägt von Stress, Terminen und Aufgaben. Zeit für eine ausgewogene und gesunde Ernährung bleibt in den wenigsten Fällen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader