Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Atemwegserkrankungen

Atemwegserkrankungen

Atemwegserkrankungen gehören schon längst zu den klassischen Volkskrankheiten: Umweltgifte, Tabakrauch und andere chemische Substanzen setzen unseren Atemwegen tagtäglich zu und „schnüren uns schließlich die Luft ab“.

Anzeige:
 Da unsere Atmung wohl unbestritten eine der wichtigsten Lebensfunktionen des Körpers ist, mag es umso erstaunlicher klingen, dass viele Patienten ernste Symptome einer Atemwegserkrankung zunächst oft auf die leichte Schulter nehmen.

Nicht selten geht es daher in der späteren Therapie mehr um „Schadensbegrenzung“ als um Heilung.

Denken Sie immer daran: Wenn Sie aufhören zu atmen, ist es gleichzeitig auch Ihr Lebensende. Lassen Sie sich und Ihrem Körper daher etwas mehr Aufmerksamkeit und Fürsorge zukommen. Handeln Sie, wenn Handlungsbedarf besteht.

Aktuelle Meldungen

pixabay / stevepb CC0
© pixabay / stevepb CC0

22.10.2018

Medikamentenmissbrauch: Drogen aus der Apotheke?<

Wie entsteht Medikamentenmissbrauch und woran erkenne ich ihn?


pixabay / martinlutze-fotografie CC0
© pixabay / martinlutze-fotografie CC0

17.10.2018

Hornhautverkrümmung – Die Gesundheit geht vor

Eine Hornhautverkrümmung am Auge kann erhebliche Probleme im Alltag mit sich bringen.


pixabay / cattalin CC0
© pixabay / cattalin CC0

16.10.2018

Herzgesunde Ernährung – Essen fürs Herz

Das Herz ist ein Hochleistungsmuskel. Ähnlich wie ein Motor braucht es aber auch die richtige Pflege – zu der die herzgesunde Ernährung gehört.


pixabay / DanaTentis CC0
© pixabay / DanaTentis CC0

11.10.2018

Winterdepression

Wenn die Tage kürzer werden, sinkt mit den Temperaturen oft auch die Stimmung.


pixabay / beachbodydc CC0
© pixabay / beachbodydc CC0

09.10.2018

Fitnesstraining für Zuhause – oder doch besser ins Studio?

Oft stellt man sich die Frage: Wo kann ich besser trainieren? Im Studio an Geräten oder doch lieber Zuhause im Wohnzimmer?



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader