Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Atemwegserkrankungen

Chronischer Kehlkopfkatarrh

Beim chronischen Kehlkopfkatarrh handelt es sich um über Wochen und Monate andauernde Reizung des Kehlkopfes.

Anzeige:

Anzeichen: Heiserkeit, Stimmstörung, evtl. Husten.

Ursache: Ein chronischer Kehlkopfkatarrh wird häufig durch eine behinderte Nasenatmung, Naseneiterungen sowie durch chronische Nebenhöhlenerkrankungen verursacht.

Auch übermäßiger Alkoholgenuss und Nikotinkonsum begünstigen die Entstehung eines Kehlkopfkatarrhs. Ebenso eine ständige Überbeanspruchung der Stimmbänder (bei Lehrern, Sängern) kann diese Krankheit verursachen.

Therapie: Wer raucht, sollte unbedingt damit aufhören. Wer sich regelmäßig ein Gläschen zuviel Alkohol gönnt, muss dies auch einschränken. Ansonsten ist auf einen schonenden Umgang mit den Stimmbändern zu achten (z.B. Vermeiden von Sprechen); ein Aufenthalt in feuchter, warmer Luft ist ebenfalls günstig.


Auch warme Getränke und das Inhalieren warmer Dämpfe, etwa Kamillendampfbad oder auch Emser-Salz-Dampfbäder sind zuträglich. Eine logopädische Hilfestellung (Sprechtraining) kann ebenfalls sinnvoll sein.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com / simonwijers
© pixabay.com / simonwijers

27.03.2020

Schlaganfall – Symptome und häusliche Pflege von Patienten

Ein Schlaganfall kommt in der Regel völlig überraschend. Zu den Ursachen gehören unter anderem Gefäßverengungen, Thrombosen und Blutgerinnsel.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

26.03.2020

5 Tipps bei Stress im Alltag

Mit dem Begriff Stress wird die Belastung des Menschen durch innere und äußere Einflüsse bezeichnet.


pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

24.03.2020

CBD Öl entzündungshemmend und schmerzlindern

CBD Öl - wirkt tatsächlich entzündungshemmend und schmerzlindernd - Warum das so ist und was man bei der Einnahme beachten muss.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

23.03.2020

Was ist Cannabis-Öl?

Cannabis-Öl wird aus der Hanfpflanze gewonnen, die überall wachsen kann. Das Produkt ist eher unter der Bezeichnung CBD bekannt.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

19.03.2020

Tattoos werden immer beliebter

Tattoos erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Es ist ein starker Trend zu vermelden der bereits seit Jahren positiv in eine Richtung fließt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader