Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Lungenentzündung

Lungenentzündung

Seit Einführung der 10 € Gebühr erlebe ich in der Praxis zu Beginn des 4.Quartals, also in den ersten Oktobertagen, immer wieder das Gleiche: Es kommen verhältnismäßig viele Patienten in die Sprechstunde oder erbitten einen Hausbesuch.

Anzeige:

Sie haben zum Teil schwere Infekte der oberen Luftwege, dazu gehört die Bronchitis, die Nasennebenhöhlenentzündung und auch die Lungenentzündung. Die Frage, warum die Patienten so spät kommen, wird meistens zunächst ausweichend behandelt; dann aber kommt heraus, dass sie 10 € Praxisgebühr sparen wollten, weil sie im davorliegenden „Sommer-Quartal“ gesund waren und nicht zum Arzt mussten.

Auch wenn ich mich bemühe diese „Geldbeutelentscheidung“ zu verstehen, so erkläre ich betroffenen Patienten schon, dass sie sich mit diesem Verhalten selbst schaden, weil in der verstrichenen Zeit aus einer harmlosen Erkältung oft eine schwere Entzündung geworden ist, z. B. in den Nasennebenhöhlen, den Bronchien oder der Lunge.

Gerade diese zuletzt genannte Lungenentzündung bedeutete vor der Entdeckung wirksamer Antibiotika häufig das „Todesurteil“.


Aktuelle Meldungen

pexels / mkbasil
© pexels / mkbasil

27.05.2024

Risiken von Tabakprodukten: Warum Rauchentwöhnung so wichtig ist

Tabakkonsum ist ein weit verbreitetes Gesundheitsproblem, das jährlich Millionen von Todesfällen und ernsthaften Erkrankungen verursacht.


pexels / anntarazevich
© pexels / anntarazevich

24.05.2024

Prostatakrebsvorsorge für Männer: Was muss man beachten?

In der heutigen Zeit wird die Bedeutung der Gesundheitsvorsorge immer größer, insbesondere wenn es um spezifische Männergesundheitsfragen wie die Vorsorge gegen Prostatakrebs geht.


pixabay / PhotoMIX-Company
© pixabay / PhotoMIX-Company

21.05.2024

Leicht durch den Alltag: Detox für die Gesundheit

Detox-Kuren sind in aller Munde, da sie den Körper entgiften können und gleichzeitig dabei helfen, abzunehmen.


pixabay / JoSherls
© pixabay / JoSherls

18.05.2024

Was versteht man unter Kratom?

Kratom, wissenschaftlich als *Mitragyna speciosa* bekannt, ist eine Pflanze, die in den letzten Jahren zunehmend Aufmerksamkeit erlangt hat.


Hans Linde
© Hans Linde

17.05.2024

Was tun bei Pilzen und Warzen?

Der Zustand der Haut und der Nägel entscheidet wesentlich, wie gepflegt ein Mensch für andere aussieht.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader