Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Atemwegserkrankungen

Mukoviszidose: Bessere Chancen dank moderner Medizin

Mukoviszidose heißt übersetzt „die zähe Verschleimung“. Eine gar nicht so seltene Erkrankung, bei der unter anderem das Sekret in den Bronchien so zäh und dickflüssig wird, dass es die Bronchien verschließt und das Atmen erschwert. Doch mal ehrlich: Wer kannte diese Krankheit, bevor Christiane Herzog sich dafür eingesetzt hat? Schon 1986, also lange bevor sie als Ehefrau des ehemaligen Bundespräsidenten bekannt wurde, hat sie den Förderverein Mukoviszidose-Hilfe e.V. gegründet, der heute, nach ihrem Tod im Jahr 2000, als Stiftung weitergeführt wird.

Anzeige:

Auch in meiner Praxis ist diese Krankheit nicht häufig zu sehen. Ich hatte erst zwei Kinder mit Verdacht auf Mukoviszidose, sie kamen wegen eines zähen, nicht abhustbaren Schleims in den Bronchien zu mir. Diese Kinder habe ich dann auch schnell wieder aus den Augen verloren, weil sie dann in einer Spezialambulanz betreut worden sind. Die Mukovisdose ist leider nicht heilbar und erfordert so viele Therapien, um die Symptome zu lindern, dass für viele Betroffene das Krankenhaus zur zweiten Heimat wird. Das ist der Hauptgrund dafür, dass die  Mukoviszidosekranken kaum in der Öffentlichkeit zu sehen sind und die Krankheit für die Nichtbetroffenen fast unsichtbar ist. 


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

30.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader