Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Appetitlosigkeit

Appetitlosigkeit (Anorexie)

Der Appetit geht normalerweise der Nahrungsaufnahme voraus, ist gleichsam der Motor ähnlich dem Sexualtrieb, der für die Paarung notwendig ist. Ist uns „der Appetit vergangen“, dann wird die lebensnotwendige Nahrungszufuhr gestört.

Anzeige:

In Extremfällen sogar total unterbunden. Im Grunde regelt der Appetit spezielle Bedürfnisse nach Nahrungsstoffen, er weckt die Produktion von Verdauungsstoffen, die das Objekt des Appetits benötigt, ist also physiologisch nützlich und fördert die Bekömmlichkeit.

Gegen den Appetit verzehrte Speisen bekommen deshalb mehr schlecht als recht.

Der Appetitlose hat die Freude am Essen verloren. Lustlos stochert er im in seinen Speisen herum, ohne davon zu essen.


Aktuelle Meldungen

pexels / dominika-roseclay
© pexels / dominika-roseclay

28.11.2022

Wie funktioniert eine Gleitsichtbrille?

Brillen haben der Menschheit dabei geholfen, den Durchblick zu behalten.


pexels / gabriela-palai
© pexels / gabriela-palai

21.11.2022

Membranbekleidung – was ist Softshell?

Wenn Sie auf der Suche nach Membranbekleidung sind, welche verschiedene Outdoor-Abenteuer mitmacht, haben Sie sicher schon von Softshell gehört.


pexels / vo-thuy-tien
© pexels / vo-thuy-tien

18.11.2022

Wie wir mit gesunder Ernährung das Immunsystem stärken können

Gesunde Ernährung ist immer wichtig, aber gerade in den Wintermonaten, wenn die Erkältungszeit ist, können wir mit der Ernährung einiges für unsere Gesundheit tun.


pexels / lil-artsy
© pexels / lil-artsy

17.11.2022

Mit dem Rauchen aufhören: Diese Tipps können helfen

Rauchen gilt allgemein als sehr ungesund.


pexels / centre for ageing better
© pexels / centre for ageing better

16.11.2022

Gut zu Fuß in den eigenen vier Wänden durch eine Sturzprophylaxe

Stürze im Haushalt sind nicht zu unterschätzen, da sie ein enormes Verletzungspotenzial beinhalten.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader