Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Übergewicht

Jo-Jo-Effekt

Schnellen Erfolg versprechen Blitz- und Crashkuren. Doch sie sind meist unausgewogen und einseitig.

Anzeige:

Fast sicher hat man nach einer raschen Gewichtsabnahme die Pölsterchen bald wieder auf den Hüften, meist sogar ein paar mehr als vorher. Dann spricht man vom Jojo-Effekt.

Er tritt ein, wenn Diäten dem Körper vor allem Wasser und Muskeleiweiß entziehen, wie dies bei extremen Energiemangel-Diäten der Fall ist. Der Körper reduziert dann die Organfunktionen. Dadurch sinkt der Grundumsatz. Dieser hält alle Funktionen im Ruhezustand aufrecht und ist für den größten Teil der Kalorienverbrennung zuständig.

Um den Jojo-Effekt zu vermeiden - und den Grundumsatz auch während des Abnehmens hoch zu halten - muss man ballaststoffreich essen, moderaten Ausdauersport betreiben und die Ernährungsgewohnheiten ändern.


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

30.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader