Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Arthrose

Ursache und Entstehung

Wenn eine von außen schädigend einwirkende Ursache nicht festgestellt werden kann, wird diese Form der Arthrose als primäre Arthrose bezeichnet, bei der mit zunehmendem Alter vermehrt Gelenkknorpel abgerieben wird. Bei einer sekundären Arthrose ist die Erkrankung auf eine bekannte und auslösende Ursache zurückzuführen. Häufig sind statische Faktoren beteiligt, z.B. bei X- oder O-Beinen. Auch angeborene Hüftgelenkluxationen, unbehandelte Meniskusverletzungen oder nicht exakt ausgerichtete, verheilte Knochenbrüche verursachen sekundär eine Arthrose.

Anzeige:

Ein Auslöser für einen Gelenkverschleiß ist auch, in der Regel, immer wieder durchgeführte schwere, gelenkbelastende Arbeit, weil diese den Knorpel einseitig zu stark beansprucht.

Auch führen mehr oder weniger hohes Übergewicht zu Gelenksarthrose, besonders an den Knie- oder Hüftgelenken.

Die größte Überbelastung fügen wir unserem Körper mit einseitiger Haltung oder Bewegung zu, wie z.B. bei zuviel Sitzen oder am Fließband. Denn jede Nichtbewegung stört die Ernährung des Gelenks, es wird zuwenig Gelenkschmiere gebildet. Außerdem werden Enzyme freigesetzt, welche den Knorpel andauen und somit auch schädigen.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ PublicDomain Pictures-14/
© pixabay.com/ PublicDomain Pictures-14/

18.06.2018

Modetrend längere Wimpern

Es gibt verschiedenste Methoden längere Wimpern zu bekommen oder sie kraftvoller wirken zu lassen.


pixabay.com/ geudki
© pixabay.com/ geudki

14.06.2018

Schönheitschirurgie Stuttgart

Schönheitschirurgie gehört zu den wichtigsten Bereichen der modernen Medizin.


pixabay.com/ rgerber
© pixabay.com/ rgerber

14.06.2018

Zahnarztpraxis in Frankfurt

Frankfurt hat sich in den letzten Jahren zu einer richtigen Weltstadt entwickelt.


pixabay.com/ Gellinger
© pixabay.com/ Gellinger

13.06.2018

Volkserkrankungen und wie sie sich vermeiden lassen

Immer mehr Menschen werden von den sogenannten Volkskrankheiten geplagt. Gänzlich unverschuldet leiden die Patienten dabei aber oft nicht an diesen Krankheiten.


pixabay.com/ stevepb
© pixabay.com/ stevepb

05.06.2018

Prostatakrebs – Hilfreiche Informationen zu einer der häufigsten Krebserkrankungen bei Männern

In Deutschland ist Prostatakrebs die häufigste Krebsart bei Männern und macht etwa ein Viertel aller neu auftretenden Krebserkrankungen bei Männern pro Jahr aus.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader