Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Bänderriss

Bänderriss: Typisch ist das laute Reißgeräusch

Jede Jahreszeit hat ihre typischen Sportverletzungen. Der Bänderriss, vor allem des unteren Sprunggelenks, gehört zu den häufigsten Verletzungen des Winters. Denn wenn der Boden festgefroren aber doch uneben ist, tritt man schnell einmal in eine Kuhle und der Fuß knickt um. Auch im Hallensport, bei raschen Bewegungen auf hartem Boden, ist dies schnell passiert. Ebenso übrigens beim Tragen von hohen Schuhen.

Anzeige:

Jetzt in der Skisaison sind zudem besonders die Seitenbänder der Knie gefährdet. Wenn das Gelenk nach dem Umknicken oder Sturz nur schmerzt und anschwillt, kann es sich auch nur um eine Zerrung handeln, bei der die Bänder und Sehnen überdehnt wurden. Wenn allerdings ein lautes Reißgeräusch zu hören war, spricht dies für einen Bänderriss, wie im folgenden Fall: Ein Patient, der kürzlich angefangen hat, Squash zu spielen, erzählte mir, dass er plötzlich einen lauten Knall gehört und einen starken Schmerz in der Ferse gespürt hatte. Er war der Meinung, sein Gegner habe ihn mit dem Schläger getroffen. Doch der stand zu weit entfernt dafür. In Wahrheit handelte sich um einen Riss der Achillessehne.


Aktuelle Meldungen

Phanuwat Nandee / Bigstock.com
© Phanuwat Nandee / Bigstock.com

19.09.2018

Femto-LASIK: Die Augenlaserbehandlung mit Flap

Die Femto-LASIK ist eine fortschrittliche Weiterentwicklung der herkömmlichen LASIK-Methode und hat sich in der heutigen Zeit als eine kompetente Augenlaserbehandlung etabliert.


istock.com/ Kosamtu
© istock.com/ Kosamtu

14.09.2018

Wenn die Ohren unter alltäglichen Geräuschen leiden

Unsere Ohren brauchen wir ein Leben lang. Sie haben niemals Pause. Daher ist es wichtig, sie ständig gut zu schützen. Hohe Lautstärken, aber auch äußere Gewalteinwirkung können dem Trommelfell und dem gesamten Gehörorgan erheblich schaden.


Shane Rounce / Unsplash.com
© Shane Rounce / Unsplash.com

14.09.2018

Cannabis als Medizin – warum Deutschland Hanf importieren muss

Hanf ist nicht nur eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt, er galt auch wegen seiner vielseitigen Nutzbarkeit als bedeutendes Gut im Leben der Menschen.


drshomelian (CC0-Lizenz) / pixabay.com
© drshomelian (CC0-Lizenz) / pixabay.com

12.09.2018

Zahnerkrankungen entgegenwirken - Prävention und Behandlung sollten Hand in Hand gehen

Zahnerkrankungen wie Karies und Parodontose sind mehr als ärgerlich - immerhin lassen sie sich heute bestens vorbeugen. Gerade bei Karies gilt dies, denn bei Jugendlichen können die Zähne frühzeitig versiegelt werden und die Kassen übernehmen diese Kosten.


istock.com/ Nomad
© istock.com/ Nomad

10.09.2018

Lohnt sich die Private Krankenversicherung?

Keine Wartezeiten, Chefarztbehandlung, großzügige Erstattungen: Die private Krankenversicherung scheint gegenüber der gesetzlichen Krankenkasse zahlreiche Vorteile zu bieten. Die Nachteile werden dabei jedoch oft außer Acht gelassen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader