Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Kreuzbandriss

Warum Arthrose droht

Die Kreuzbänder sollen Oberschenkel- und Unterschenkelknochen im gebeugten Zustand, z. B. beim normalen Gehen, in Form halten. Ist das nicht der Fall, haben die Knochen des Kniegelenks einen zu großen Spielraum beim Abrollen. Normal ist dann, dass die Gelenkflächen des Schienenbeins regelmäßig ein bisschen zu weit vorne auf den Gelenkflächen des Oberschenkelknochens aufkommen und dann erst nach hinten rutschen und einrasten. Diese zusätzliche Belastung aber strapaziert die knorpeligen Gelenkflächen, sodass bald Verschleiß droht. Auch werden die seitlichen Kniegelenksbänder überlastet, da der innere Miniskus am inneren seitlichen Band angewachsen ist, wird auch der überstrapaziert.

Anzeige:

Nach der Operation eines Kreuzbandrisses ist es wichtig, die Beinmuskulatur aufzutrainieren, um einem verfrühten Gelenkverschleiß vorzubeugen. Dies gilt noch stärker, wenn auf den Eingriff verzichtet wurde. Für Menschen, die sportlich wenig aktiv sind, kann dies sinnvoll sein. Dann aber braucht das Knie eine starke Muskulatur, anstelle der Kreuzbänder das Gelenk stützt und die Bewegung führt. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / sasint
© pixabay / sasint

07.05.2021

Schönheitschirurgie vs. Plastische Chirurgie - Wo sind die Unterschiede?

Kosmetische und Plastische Chirurgie sind artverwandte medizinische Bereiche, die sich in mancher Hinsicht voneinander unterscheiden.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

06.05.2021

Psychotherapie: Ein Überblick

Psychische Störungen, Verhaltensstörungen oder psychische Belastungen? Die Psychotherapie ist eine Behandlung, bei der psychotraumatische Probleme erkannt und behandelt und psychische Verhaltensweisen gelöst werden.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

26.04.2021

Ruhiger und erholsamer Schlaf

Wer kennt es nicht? Abends gemeinsam mit dem Partner im Bett liegen – es ist gemütlich, beide sind müde und versuchen, einzuschlafen.


pixabay / Alterfines
© pixabay / Alterfines

23.04.2021

Haarentfernung: Die effektivsten Methoden im Überblick

Vom Waxen bis zum Lasern – heutzutage sind die Möglichkeiten zur Haarentfernung breit gefächert.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader