Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Haut

Biokybernetik gegen Cellulite

Eine völlig neuartige Behandlung der Cellulite kommt aus der Schmerztherapie. Es ist eine Kombination aus Biokybernetik und niederenergetischen körpereigenen Strömen. Dabei fährt der Therapeut mit einer Sonde über die Problemzonen des Patienten. Die Problemzonen wurden zuvor mit einem Elektrolytgel eingerieben.

Anzeige:

Die Sonde schickt niederfrequente nicht spürbare Stromimpulse ins Gewebe und misst anschließend die reflektierten Impulse. Dann analysiert der zur Sonde gehörende Computer, ob und wie sich der Impuls verändert hat. Daraufhin variiert der Computer den Stromimpuls, schickt ihn erneut über die Sonde los und misst wieder den reflektierten Impuls. Dies geschieht so lange, bis die Sonde einen nahezu unveränderten Impuls empfängt.

„Dies ist das Zeichen, dass das Gewebe von einem krankhaften Zustand in ein gesundes Gleichgewicht übergegangen ist“, sagt Dr. Horst Frank, der Beautytek in seiner Hautklinik in Bad Mergentheim und in seinem Hautzentrum in Würzburg anwendet.

„Was sich im Innern des Gewebes genau abspielt, können wir nur vermuten. Wahrscheinlich regt der Stromimpuls den Ionenaustausch zwischen dem Zellinnern und dem Zelläußeren an. Dadurch werden die Nährstoffe schneller in die Zelle hinein- und die Abfallprodukte des Stoffwechsels schneller aus der Zelle hinausbefördert“, erklärt Dr. Frank. Etwa zwölf Sitzungen à 30 bis 60 Minuten braucht es.

In der Zeit verändert sich einiges im Gewebe: Das Bindegewebe wird gestrafft; die Fettverteilung ändert sich; der Gewebsdruck wird verändert; die Lymphdrainage wird angeregt. „So lässt sich die gedellte Haut langfristig einebnen. Es wird nicht nur die Wassereinlagerung an Oberschenkeln und Po reduziert, wie das bei anderen elektrischen Verfahren der Fall ist, sondern der Stoffwechsel wird richtig gehend umgestellt“, so Dr. Frank.

Das Verfahren hilft in erster Linie bei der Gewebestraffung und Fettreduktion. Hierzu gibt es auch eine evidenzbasierte Studie, die an der Privatuniversität Witten-Herdecke von Prof. Hagen Tronnier durchgeführt wurde. Die Studie zeigt eindeutig über Ultraschallmessungen, dass es durch Beautytek zu einer Einebnung des Hautreliefs kommt.

Die gesamte therapeutische Palette der Methode umfasst neben der Cellulitebehandlung auch die Fettreduktion und die Behandlung von Akne , Falten und Narben.

„Beautytek“ wurde hauptverantwortlich von dem italienischen Arzt Dr. Valerio Genitoni entwickelt. Über 450 Hautzentren, Arztpraxen und Kosmetikstudios gibt es weltweit (Kontaktadresse siehe Anhang). Eine einzelne Behandlung kostet zwischen 60 und 140 Euro.


Aktuelle Meldungen

pixabay / kalhh
© pixabay / kalhh

25.05.2020

Haartransplantation in der Türkei - Mehr Lebensqualität mit neuer Frisur

Haare stehen schon seit Urzeiten für Vitalität und Attraktivität. Deshalb ist es für Herren besonders schlimm, wenn mit zunehmendem Alter das Kopfhaar lichter wird, bis sie eines Tages eine Glatze bekommen.


pixabay / Tama66
© pixabay / Tama66

19.05.2020

Inkontinenz, wenn Harn oder Stuhl nicht mehr gehalten werden kann!

Die Miktion, das heißt das Urinieren, gehört zu unserem Leben, wie die Atmung selbst und dies im wahrsten Sinne des Wortes.


pixabay / guvo59
© pixabay / guvo59

18.05.2020

Das Pflegeproblem im Alter – Deutschland vor einer großen Herausforderung

Das Problem der Pflege ist weltweit vorhanden. Viel eher muss man es als Problem der unversorgten Pflegeversicherung beschreiben, denn die Menschen werden immer älter, es gibt aber immer weniger Personal, welches sich um die ältere Generation kümmern kann.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

13.05.2020

CBD - Die Vielfalt der Produkte

CBD-Produkte - Welche CBD Produkte gibt es zu kaufen? Welche Wirkungen haben CBD Produkte? Was unterscheidet CBD von Hanf-Produkten? Jetzt hier lesen


pixabay / OrnaW
© pixabay / OrnaW

12.05.2020

Schwerer Verlauf von COVID-19: welche Lungenpatienten besonderen Schutz brauchen

Berlin – Das Risiko, an COVID-19 zu erkranken, ist aktuell aufgrund der fehlenden Immunität für alle Bevölkerungsgruppen hoch. Die meisten Menschen, die sich mit dem neuen Coronavirus SARS-CoV-2 infizieren, erkranken nicht schwer.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader