Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Haut

Service - Adressen und Tipps

Sie wollen sich zu speziellen Themen noch weiter informieren? Hier haben wir ein paar hilfreiche Adressen für Sie:

Anzeige:

Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄCD)Vorsitzender: Prof. Dr. H. G. Bull
Schoppastraße 4, 65719 Hofheim, Tel.: 06192/962670 ,
Fax: 06192/962669, E-Mail: info@gacd.de

Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen
Bleibtreustrasse 12 a, 10623 Berlin, Tel.: 030/8851063,
Fax: 030/8851067, E-Mail: info@plastische-chirurgie.de

Deutsche Gesellschaft für Plastische und
Wiederherstellungschirurgie e. V.

Generalsekretär Dr. med. H. Rudolph
Diakoniekrankenhaus
Elise-Averdieck-Straße. 17, 27342 Rotenburg (Wümme),
Tel.: 04261/77-2126 oder -2127, Fax: 04261/77-2128,
E-Mail: info@dgpw.de

Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie
Beiertheimer Allee 18 b, 76137 Karlsruhe, Tel.: 0721/356693,
Fax.: 0721/379513, E-Mail: info@dgaepc.de

Die Deutsche Dermatologische Gesellschaft bietet viele interessante Informationen zum Thema Kosmetik und Schönheit; wer professionellen Rat braucht, kann auch Hautärzte oder Hautkliniken in seiner Nähe suchen.

So bietet beispielsweise die Hautklinik der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz (www.hautklinik-mainz.de) auch „ästhetisch korrektive Sprechstunden“ zu kosmetischen Operationen.

Wer nachschauen will, was alles in seiner Pflegecreme oder anderen Kosmetika enthalten ist, der findet ein übersichtliches Lexikon der Firma Merz (www.merz.de/beauty_und_wellness/baeder/lexikon_der_inhaltsstoffe).

Auch der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V. (IKW) (www.ikw.org) bietet Broschüren zum Thema Kosmetik; dabei auch eine INCI-Liste zum Herunterladen (auf Wunsch wird diese Broschüre auch zugeschickt).

Ein kleines Onlinedossier der Frauenzeitschrift Brigitte
(www.brigitte.de/mode/beauty_trends/schoenheits_op_antifalten) bietet einen Überblick über Eingriffe beim Schönheitschirurgen – inkl. eines kleinen Kostenvoranschlags für jede Methode.

www.falten.de
Wer Probleme mit seinen Falten hat, findet hier Informationen und Rat, denn es gibt hier Adressen von Ärzten, an die man sich zwecks Auswahl von Verfahren und Durchführung von Behandlungen wenden kann.

www.high-care.de
Hier finden Sie mehr zum Botulinumtoxinersatz.

Einen sehr informativen Ratgeber für die Anwendung von Heilerde können Sie auf der Homepage der Firma Heilerde-Gesellschaft Luvos Just bestellen unter: www.luvos.de, oder postalisch:
Heilerde-Gesellschaft Luvos Just GmbH & Co. KG
Otto-Hahn-Straße 23, 61381 Friedrichsdorf,
Tel.: 06175/9323-0, Fax: 06175/9323-20

Zum Verfahren Beautytek (Cellulite und Falten) finden Sie hier eine zentrale Adresse, unter der Sie Anbieter in Ihrer Nähe erfragen können:
Beautytek-Center
Röntgenstraße 15, 97230 Estenfeld, Tel.: 09305/9083-0,
Fax: 09305/9083-50, Internet: www.beautytek.de

Seit Ende 2004 hat die Kosmetikmarke Thalgo die Dienstleistungsmarke Thalgomed eingeführt, die auf die Zusammenarbeit von Arzt und Kosmetikerin abzielt. Eine Art interaktives Netzwerk ist entstanden, wodurch der Heilungsverlauf nach Schönheitsoperationen deutlich beschleunigt wird. Mehr zu Thalgomed erfahren Sie auf der Website www.thalgo.de sowie telefonisch unter: 0721/3845000.


Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader