Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Haut

Service - Adressen und Tipps

Sie wollen sich zu speziellen Themen noch weiter informieren? Hier haben wir ein paar hilfreiche Adressen für Sie:

Anzeige:

Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄCD)Vorsitzender: Prof. Dr. H. G. Bull
Schoppastraße 4, 65719 Hofheim, Tel.: 06192/962670 ,
Fax: 06192/962669, E-Mail: info@gacd.de

Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen
Bleibtreustrasse 12 a, 10623 Berlin, Tel.: 030/8851063,
Fax: 030/8851067, E-Mail: info@plastische-chirurgie.de

Deutsche Gesellschaft für Plastische und
Wiederherstellungschirurgie e. V.

Generalsekretär Dr. med. H. Rudolph
Diakoniekrankenhaus
Elise-Averdieck-Straße. 17, 27342 Rotenburg (Wümme),
Tel.: 04261/77-2126 oder -2127, Fax: 04261/77-2128,
E-Mail: info@dgpw.de

Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie
Beiertheimer Allee 18 b, 76137 Karlsruhe, Tel.: 0721/356693,
Fax.: 0721/379513, E-Mail: info@dgaepc.de

Die Deutsche Dermatologische Gesellschaft bietet viele interessante Informationen zum Thema Kosmetik und Schönheit; wer professionellen Rat braucht, kann auch Hautärzte oder Hautkliniken in seiner Nähe suchen.

So bietet beispielsweise die Hautklinik der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz (www.hautklinik-mainz.de) auch „ästhetisch korrektive Sprechstunden“ zu kosmetischen Operationen.

Wer nachschauen will, was alles in seiner Pflegecreme oder anderen Kosmetika enthalten ist, der findet ein übersichtliches Lexikon der Firma Merz (www.merz.de/beauty_und_wellness/baeder/lexikon_der_inhaltsstoffe).

Auch der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V. (IKW) (www.ikw.org) bietet Broschüren zum Thema Kosmetik; dabei auch eine INCI-Liste zum Herunterladen (auf Wunsch wird diese Broschüre auch zugeschickt).

Ein kleines Onlinedossier der Frauenzeitschrift Brigitte
(www.brigitte.de/mode/beauty_trends/schoenheits_op_antifalten) bietet einen Überblick über Eingriffe beim Schönheitschirurgen – inkl. eines kleinen Kostenvoranschlags für jede Methode.

www.falten.de
Wer Probleme mit seinen Falten hat, findet hier Informationen und Rat, denn es gibt hier Adressen von Ärzten, an die man sich zwecks Auswahl von Verfahren und Durchführung von Behandlungen wenden kann.

www.high-care.de
Hier finden Sie mehr zum Botulinumtoxinersatz.

Einen sehr informativen Ratgeber für die Anwendung von Heilerde können Sie auf der Homepage der Firma Heilerde-Gesellschaft Luvos Just bestellen unter: www.luvos.de, oder postalisch:
Heilerde-Gesellschaft Luvos Just GmbH & Co. KG
Otto-Hahn-Straße 23, 61381 Friedrichsdorf,
Tel.: 06175/9323-0, Fax: 06175/9323-20

Zum Verfahren Beautytek (Cellulite und Falten) finden Sie hier eine zentrale Adresse, unter der Sie Anbieter in Ihrer Nähe erfragen können:
Beautytek-Center
Röntgenstraße 15, 97230 Estenfeld, Tel.: 09305/9083-0,
Fax: 09305/9083-50, Internet: www.beautytek.de

Seit Ende 2004 hat die Kosmetikmarke Thalgo die Dienstleistungsmarke Thalgomed eingeführt, die auf die Zusammenarbeit von Arzt und Kosmetikerin abzielt. Eine Art interaktives Netzwerk ist entstanden, wodurch der Heilungsverlauf nach Schönheitsoperationen deutlich beschleunigt wird. Mehr zu Thalgomed erfahren Sie auf der Website www.thalgo.de sowie telefonisch unter: 0721/3845000.


Aktuelle Meldungen

Photo by asim alnamat from Pexels
© Photo by asim alnamat from Pexels

19.07.2018

Wird unser Augenlicht immer schlechter?

Studien und Auswertungen von Patientendaten lassen einen gewissen Trend deutlich werden: Unsere Sehkraft nimmt im Durchschnitt immer stärker ab.


Pixabay / herbalhemp
© Pixabay / herbalhemp

13.07.2018

Cannabis – Heilpflanze und nicht nur Droge

Seit 2017 ist Cannabis als Medikament (als Spray, Tabletten aber auch die Blüten) verschreibungsfähig, jedoch sind die Hürden für Ärzte und Patienten weiterhin sehr hoch.


pixabay.com / silviarita
© pixabay.com / silviarita

06.07.2018

5 Irrtümer rund um das Sonnenbad

Die meisten Menschen freuen sich alljährlich auf den Sommer. Vergessen ist der Winterblues, weg sind die vielen trüben Stunden. Doch die ersehnten Sonnenstrahlen können auch viel Schaden anrichten, ohne dass wir es gleich bemerken.


pixabay.com / Hiljon
© pixabay.com / Hiljon

02.07.2018

Lärm macht krank - Wie man sich im Alltag davor schützen kann

Wenn Lärm dauerhaft ertönt und es keine ruhigen Momente gibt, dann macht dieser auf Dauer krank. Straßen mit vielen Autos, öffentlicher Verkehr und Flugzeuge gehören zu den hauptsächlichen Lärmverursachern.


Monika Torloxten  / pixelio.de
© Monika Torloxten / pixelio.de

27.06.2018

Hightech Schädelimplantate in der Medizin

Neue Werkstoffe, innovative Techniken und brillante Ideen haben die Medizintechnik innerhalb der letzten Jahre enorm verändert.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader