Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Haut

Was ist ein Lichtschutzfaktor?

Menschen mit dunklerer Hautfarbe haben einen natürlichen Schutz, weil die Farbpigmente in der Haut viel von der Sonneneinstrahlung „verschlucken“. Doch auch diese Menschen können, bleiben sie zu lange in der Sonne, einen Sonnenbrand erleiden.

Anzeige:

Bei blasseren Nordeuropäern ist diese Schwelle allerdings viel schneller erreicht, vor allem wenn sich bei ihnen nicht durch eine Vorbräunung schon ein gewisser Schutz aufgebaut hat.

Es gibt eine bestimmte persönliche Zeit, die jeder bei einer vorher festgelegten Strahlendosis in der Sonne verbringen kann – darüber hinaus wird ein Sonnenbrand eintreten. Der Lichtschutzfaktor einer Sonnencreme sagt aus, um wie viel man, bei richtiger Anwendung der Creme, diese Zeit verlängern kann: Ein Lichtschutzfaktor von 10 beispielsweise verlängert bei einem Menschen vom sehr hellhäutigen Hauttyp die Zeit von 12 Minuten auf 120 Minuten, also auf zwei Stunden.

Gesichert ist eine solche Verlängerung der Sonnenbadedauer jedoch nur in Bezug auf die UVB-Strahlung. Ob die Auswirkungen der UVA-Strahlung durch entsprechende Filter in der Sonnencreme richtig abgeschwächt werden kann, lässt sich derzeit noch nicht sicher messen.

Einen Test, um Ihren Sonnentyp zu bestimmen, finden Sie unter: „Praktische Hauttipps für jeden Typ“.


Aktuelle Meldungen

pixabay / JerzyGorecki
© pixabay / JerzyGorecki

20.02.2020

Die Hautalterung vorbeugen – 5 Tipps für ein wirksames Anti-Aging-Programm!

Jeder Mensch wünscht sich auch im Alter einen strahlend schönen und ebenmäßigen Teint der Haut.


pixabay / whitesession
© pixabay / whitesession

19.02.2020

Die Lymphdrainage – medizinische Massage gegen schmerzhafte Schwellungen

Das Lymphsystem spielt eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Krankheitserregern.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

17.02.2020

Botox als Kassenleistung: Diese medizinischen Eingriffe werden unterstützt

Botox ist den meisten Menschen vor allem aus dem Bereich der kosmetischen Medizin bekannt.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

15.02.2020

Können Boxspringbetten gegen Rückenschmerzen helfen?

Wer kennt das nicht: Eine ungelenke Bewegung beim Aufwachen und im selben Moment spürt man schon den Rücken.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

14.02.2020

Private oder gesetzliche Krankenversicherung – Beamtenschaft hat die Wahl

Die meisten Menschen in Deutschland sind in der gesetzlichen Krankenversicherung, auch abgekürzt GKV genannt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader