Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Haut

Was ist ein Lichtschutzfaktor?

Menschen mit dunklerer Hautfarbe haben einen natürlichen Schutz, weil die Farbpigmente in der Haut viel von der Sonneneinstrahlung „verschlucken“. Doch auch diese Menschen können, bleiben sie zu lange in der Sonne, einen Sonnenbrand erleiden.

Anzeige:

Bei blasseren Nordeuropäern ist diese Schwelle allerdings viel schneller erreicht, vor allem wenn sich bei ihnen nicht durch eine Vorbräunung schon ein gewisser Schutz aufgebaut hat.

Es gibt eine bestimmte persönliche Zeit, die jeder bei einer vorher festgelegten Strahlendosis in der Sonne verbringen kann – darüber hinaus wird ein Sonnenbrand eintreten. Der Lichtschutzfaktor einer Sonnencreme sagt aus, um wie viel man, bei richtiger Anwendung der Creme, diese Zeit verlängern kann: Ein Lichtschutzfaktor von 10 beispielsweise verlängert bei einem Menschen vom sehr hellhäutigen Hauttyp die Zeit von 12 Minuten auf 120 Minuten, also auf zwei Stunden.

Gesichert ist eine solche Verlängerung der Sonnenbadedauer jedoch nur in Bezug auf die UVB-Strahlung. Ob die Auswirkungen der UVA-Strahlung durch entsprechende Filter in der Sonnencreme richtig abgeschwächt werden kann, lässt sich derzeit noch nicht sicher messen.

Einen Test, um Ihren Sonnentyp zu bestimmen, finden Sie unter: „Praktische Hauttipps für jeden Typ“.


Aktuelle Meldungen

unsplash / Ilona Frey
© unsplash / Ilona Frey

30.06.2022

Das hilft bei schwitzigen Händen

Für die meisten Menschen sind ständig schwitzige Hände sehr unangenehm und sie suchen deshalb eine Lösung, die schnell und wirksam helfen kann.


pixabay / ErikaWittlieb_
© pixabay / ErikaWittlieb_

29.06.2022

So gesund sind Wasserbetten

Wasserbetten sind der ultimative Luxus, denn statt mit simplem Stoff und Federkernen ist die Matratze jetzt mit Wasser gefüllt. Das führt zu einem einmaligen Schlaferlebnis.


pixabay / PICNIC-Foto-Soest
© pixabay / PICNIC-Foto-Soest

29.06.2022

Worauf ist bei Omega-3-Quellen zu achten?

Omega-3-Fettsäuren sind von essenzieller Bedeutung im Stoffwechsel der Menschen. Sie halten beispielsweise die Zellhüllen im menschlichen Körper elastisch.


pexels / karolina-grabowska
© pexels / karolina-grabowska

28.06.2022

Was hilft bei Rückenschmerzen?

Die Schmerzen im Rücken gehören zu den häufigsten Beschwerden.


pexels / andrea-piacquadio
© pexels / andrea-piacquadio

27.06.2022

Besser schlafen: Mit diesen Tipps gelingt der erholsame Schlaf

Ein gesunder und erholsamer Schlaf darf keinesfalls unterschätzt werden.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader