Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Haut

Die Haut bis 30

Für diese Haut ist es am wichtigsten, dass sie gut ausgereinigt wird. Wir empfehlen eine tägliche Reinigung und anschließend Tonikwasser, so wird Ihre Haut gleichzeitig geklärt und erfrischt.

Anzeige:

Die Reinigung und das Abschminken sind besonders am Abend notwendig, also nie geschminkt zu Bett gehen.

Einmal in der Woche empfehlen wir ein Peeling, hier genügt ein mechanisches Peeling (und noch kein Chemical Peeling).

Wichtig ist: Trinken Sie viel, aber kalorienfreie Getränke. Für die Hautpflege sind leichte Produkte angebracht, also keine fettreichen, sondern nur feuchtigkeitshaltige Cremes.

Nahrungsergänzungsmittel brauchen Sie noch nicht, wichtig ist aber eine basenreiche Ernährung mit viel Obst und Gemüse.

Ein Hauptproblem der jugendlichen Haut ist die Akne . Sehen Sie hierzu das Kapitel „Wirksame Hilfen bei unreiner Haut, Akne und Schuppenflechte“.


Aktuelle Meldungen

pixabay / JerzyGorecki
© pixabay / JerzyGorecki

20.02.2020

Die Hautalterung vorbeugen – 5 Tipps für ein wirksames Anti-Aging-Programm!

Jeder Mensch wünscht sich auch im Alter einen strahlend schönen und ebenmäßigen Teint der Haut.


pixabay / whitesession
© pixabay / whitesession

19.02.2020

Die Lymphdrainage – medizinische Massage gegen schmerzhafte Schwellungen

Das Lymphsystem spielt eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Krankheitserregern.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

17.02.2020

Botox als Kassenleistung: Diese medizinischen Eingriffe werden unterstützt

Botox ist den meisten Menschen vor allem aus dem Bereich der kosmetischen Medizin bekannt.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

15.02.2020

Können Boxspringbetten gegen Rückenschmerzen helfen?

Wer kennt das nicht: Eine ungelenke Bewegung beim Aufwachen und im selben Moment spürt man schon den Rücken.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

14.02.2020

Private oder gesetzliche Krankenversicherung – Beamtenschaft hat die Wahl

Die meisten Menschen in Deutschland sind in der gesetzlichen Krankenversicherung, auch abgekürzt GKV genannt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader