Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Kopfläuse

Woran Sie die Viecher erkennen

Läuse sind klein, unauffällig und nicht in den Haaren zu entdecken. Wohl aber ihre Nissen: weiße, klebrige, schuppenartige Gebilde, die in der Nähe der Kopfhaut an den Haaren kleben. Nissen als Hüllen für Eier finden sich vor allem hinter den Ohren, Nacken und Schläfen. Sie sind ein eindeutiger Hinweis auf Läuse. Allerdings sagen sie nichts darüber aus, ob Eier und Läuse noch leben. Deswegen sollten Sie am Tag nach einer Läusebehandlung nachkontrollieren. Dies geht auch mit dem nassen Auskämmen, wie im Text beschrieben.

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

30.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader