Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Pilzerkrankungen

Fußpilz

Eine weit verbreitete Erkrankung der Haut ist der Fußpilz.
Verursacher sind meist Dermatophyten, vor allem Trichophyton rubrum. Aber auch Hefen (Candida albicans) können für Fußpilz verantwortlich sein.

Anzeige:

Die Pilze brauchen eine feuchte Umgebung. Feuchte Haut durch vermehrtes Schwitzen, synthetische Kleidung und Strümpfe, enge Schuhe oder fehlendes Abtrocknen schaffen daher einen idealen Nährboden.
Auch in Schwimmbädern oder in der Sauna ist das feuchte warme Klima ideal für Pilzwachstum.
Eine allgemeine Schwächung des Organismus und Verletzungen am Nagelbett erleichtern den Befall.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com / simonwijers
© pixabay.com / simonwijers

27.03.2020

Schlaganfall – Symptome und häusliche Pflege von Patienten

Ein Schlaganfall kommt in der Regel völlig überraschend. Zu den Ursachen gehören unter anderem Gefäßverengungen, Thrombosen und Blutgerinnsel.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

26.03.2020

5 Tipps bei Stress im Alltag

Mit dem Begriff Stress wird die Belastung des Menschen durch innere und äußere Einflüsse bezeichnet.


pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

24.03.2020

CBD Öl entzündungshemmend und schmerzlindern

CBD Öl - wirkt tatsächlich entzündungshemmend und schmerzlindernd - Warum das so ist und was man bei der Einnahme beachten muss.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

23.03.2020

Was ist Cannabis-Öl?

Cannabis-Öl wird aus der Hanfpflanze gewonnen, die überall wachsen kann. Das Produkt ist eher unter der Bezeichnung CBD bekannt.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

19.03.2020

Tattoos werden immer beliebter

Tattoos erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Es ist ein starker Trend zu vermelden der bereits seit Jahren positiv in eine Richtung fließt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader