Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Zysten

Zysten an Nieren und Leber

Bei den Nieren und Leber sind es meistens Abflussstörungen, die im zunehmendem Alter zur Zystenbildung führen. Bei diesen beiden Organen gibt es eine Besonderheit: Haben sich eine oder zwei Zysten gebildet, heißen diese Leberzysten bzw. Nierenzysten. Haben sich aber drei oder mehr dieser Gebilde angesiedelt, wird von Zystenleber oder Zystenniere gesprochen. Eine Leberzyste bzw. Nierenzyste ist ungefährlich. Eine Zystenleber oder Zystenniere allerdings nicht, denn sie führt zum Untergang des Organs.
Eine gar nicht so seltene Zyste, nämlich die Baker-Zyste, befindet sich in der Kniekehle. Dem geht häufig ein leichter Verschleiß des Meniskus oder eine chronische Polyarthritis voraus. Der Körper versucht, den Schaden auszugleichen, indem er vermehrt Gelenkflüssigkeit bildet. Dadurch erhöht sich der Gelenkinnendruck, dies führt zu einer Erschlaffung des umliegenden Bindegewebes und zur Ausbildung einer mit Flüssigkeit gefüllten Zyste.

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader