Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Bluthochdruck

Bluthochdruck

Allein in Deutschland sind rund fünf Millionen Menschen an Bluthochdruck (Hypertonie) erkrankt - oft ohne es zu merken.

Anzeige:

Doch um Spätfolgen zu vermeiden, ist die frühe Erkennung und Behandlung der Krankheit unabdingbar - ansonsten können Schlaganfall, Herzinfarkt und viele andere Gefäßerkrankungen die Folge sein.

Was genau muss man sich unter Blutdruck vorstellen?
Ein menschliches Blutgefäß ist vergleichbar mit einem Schlauch, in den Wasser gepumpt wird. Dabei wird auf die Wände des Schlauchs Druck ausgeübt, mal mehr, mal weniger - je nachdem, wie viel Wasser durchfließt und wie elastisch der Schlauch ist.

Im menschlichen Körper ist das nicht anders: Hier pumpt das Herz Blut in die Gefäße - besonders viel, wenn es sich anspannt (Kontraktion) - der Druck ist jetzt am höchsten. Wenn das Herz erschlafft, wird der Druck auf die Gefäße geringer.

Bei der Blutdruckmessung sind dementsprechend zwei Werte von Interesse:

  1. der Blutdruck bei der Herzkontraktion (sog. Systole), man nennt ihn auch den systolischen Blutdruck.
  2. Der Druck während der Erschlaffungsphase des Herzens (Diastole), der diastolische Blutdruck.

Aktuelle Meldungen

pixabay.com/
TeroVesalainen-809550/
© pixabay.com/ TeroVesalainen-809550/

21.06.2018

Gesundheitsreport: Deutsche Kinder werden immer träger

Das Robert Koch-Institut hat im März dieses Jahres eine bundesweit einmalige Studie mit Daten zur Gesundheit und zum Gesundheitsverhalten von Heranwachsenden veröffentlicht.


pixabay.com/ PublicDomain Pictures-14/
© pixabay.com/ PublicDomain Pictures-14/

18.06.2018

Modetrend längere Wimpern

Es gibt verschiedenste Methoden längere Wimpern zu bekommen oder sie kraftvoller wirken zu lassen.


pixabay.com/ geudki
© pixabay.com/ geudki

14.06.2018

Schönheitschirurgie Stuttgart

Schönheitschirurgie gehört zu den wichtigsten Bereichen der modernen Medizin.


pixabay.com/ rgerber
© pixabay.com/ rgerber

14.06.2018

Zahnarztpraxis in Frankfurt

Frankfurt hat sich in den letzten Jahren zu einer richtigen Weltstadt entwickelt.


pixabay.com/ Gellinger
© pixabay.com/ Gellinger

13.06.2018

Volkserkrankungen und wie sie sich vermeiden lassen

Immer mehr Menschen werden von den sogenannten Volkskrankheiten geplagt. Gänzlich unverschuldet leiden die Patienten dabei aber oft nicht an diesen Krankheiten.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader