Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Herzentzündung

Diagnose

Weil eine Herzentzündung in der ersten Zeit oft ohne schwere Anzeichen verläuft, wird ihre Gefahr unterschätzt. Doch gehen Sie zum Arzt, wenn Sie plötzlich unter leichten Brustschmerzen oder einer Leistungsminderung leiden. Er kann mit einem einfachen Abhören der Herzgeräusche Auffälligkeiten erkennen. Auch das EKG gibt Aufschluss, ebenfalls eine Echokardiographie. Im Blut sind Entzündungszeichen nachweisbar. Eine Röntgenaufnahme vom Brustkorb zeigt eine eventuell veränderte Herzform. In manchen Fällen wird der Arzt mithilfe eines Herzkatheters Herzmuskelgewebe entnehmen, um im Labor den Erreger zu bestimmen. Sie können übrigens bei der Diagnose helfen, indem Sie auf einen kürzlich durchgemachten Infekt hinweisen. 

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

22.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader