Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Herzentzündung

Eine Ursache: Kranke Zähne

Eine lange Zeit unbeachtete Ursache für eine Herzentzündung sind kranke Zähne und krankes Zahnfleisch. Denn Karies und Parodontitis sind Bakterienherde. Diese bleiben aber nicht in der Mundhöhle, sondern gelangen über Zahnfleischentzündungen oder -verletzungen in die Blutbahn und werden von hier aus ins Herz geschwemmt.

Anzeige:

Mundhygiene ist also mehr, als nur die Zähne schön zu erhalten. Sie ist eine Voraussetzung für Gesundheit. Deswegen gilt das Zähneputzen sozusagen als Vorbeugung einer Herzentzündung. Zum Putzen gehört allerdings nicht nur der Einsatz der Bürste nach jeder Mahlzeit, sondern auch die Reinigung der Zahnzwischenräume mit Zahnseide.

Wenn Sie bereits eine Herzentzündung überstanden, oder eine Herzklappenoperation hinter sich haben, sollten Sie dies Ihrem Zahnarzt und Ihrem Kieferchirurgen übrigens miteilen. Auch ein Urologen, Gynäkologen, Proktologen oder Chirurgen sollte es wissen, wenn er einen kleinen auch harmlosen Eingriff in den Körper vornehmen möchte. Sie erhalten dann 30 bis 60 Minuten vor einem Eingriff ein Antibiotikum. Denn Patienten mit einer neuen Herzklappe sind besonders gefährdet für eine Herzklappenentzündung.


Aktuelle Meldungen

pixabay / dental
© pixabay / dental

19.02.2024

H1 Zähne begradigen per Aligner: Was gilt in Bezug auf die Anwendung und die Kostenübernahme durch Krankenkassen?

Sie sind zwar bislang nicht in aller Munde – dennoch erfreuen sich transparente Zahnschienen, wie Aligner auch genannt werden, immer größerer Bekanntheit, wenn es um das Zähne begradigen mit ästhetischem Mehrwert geht.


pixabay / CBD-Infos-com
© pixabay / CBD-Infos-com

15.02.2024

Die Herstellung von CBD Öl - So wird es hergestellt

Die Popularität von CBD (Cannabidiol) hat in den letzten Jahren signifikant zugenommen.


pixabay / shatishira
© pixabay / shatishira

13.02.2024

Die Vision der personalisierten Medizin in der klinischen Realität

Die personalisierte Medizin, oft auch als Präzisionsmedizin bezeichnet, steht an der Schwelle zu einer revolutionären Veränderung in der Art und Weise, wie wir Krankheiten diagnostizieren, behandeln und letztendlich verhindern.


pexels / mr-flame
© pexels / mr-flame

09.02.2024

Modifikationsmöglichkeiten zur Verbesserung der Gesundheitsverträglichkeit von E-Zigaretten

In der Welt der E-Zigaretten gibt es einen wachsenden Trend zur Selbstgestaltung, der nicht nur die kreative Seite der Dampfer anspricht, sondern auch Möglichkeiten bietet, das Dampferlebnis gesundheitsbewusster zu gestalten.


pixabay / karolina-grabowska
© pixabay / karolina-grabowska

07.02.2024

Putzen mit Hausstauballergie: Das spricht für einen Milbensauger

Tränende Augen, ein permanenter Hustenreiz und Atemnot: Wer an einer Hausstaubmilbenallergie leidet, reagiert auf den Kot der Hausstaubmilbe.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader