Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Herzkrank I

Herzkranzgefäßverengung (koronare Herzerkrankung)

Die „koronare Herzerkrankung“ ist ein Oberbegriff für verschiedene Beschwerden und Krankheiten, die durch eine Verengung der Herzkranzgefäße hervorgerufen werden.

Anzeige:

Durch die Verengung der Herzkranzgefäße wird die Blutversorgung des Herzmuskels vermindert und es kommt zum Auftreten von Beschwerden, die schon seit Jahrhunderten als Brustenge (Angina pectoris) bekannt sind.

Meisterhaft hat erstmals William Heberden (1710 bis 1801) im Jahr 1768 dem Royal College of Physicians in London die Symptome vorgetragen.

Die „Enge der Brust“ äußert sich durch drückende, brennende, im Brustkorb ziehende oder wie ein Stein lastende Schmerzen.

Je nach den beobachtbaren Symptomen der koronaren Herzkrankheit kann man eine „stabile“ und eine „instabile“ Angina pectoris voneinander unterscheiden.

Der Unterschied ist insofern wichtig, als dass die „stabile“ Angina pectoris unter Belastungsbedingungen auftritt und nicht unmittelbar lebensbedrohlich ist, während die „instabile“ Form ein akutes Krankheitsbild darstellt und mit einer erhöhten Kurz- und Langzeitsterblichkeit einhergeht.


Aktuelle Meldungen

pixabay / whitesession
© pixabay / whitesession

27.01.2022

Die Schmerzbehandlung der Zukunft

Jeder Mensch kommt im Laufe seines Lebens mit unangenehmen Schmerzen in Kontakt. Hauptsächlich treten dabei eher milde und diffuse Symptome auf.


pexels / sound-on
© pexels / sound-on

26.01.2022

Haartransplantationen bei Frauen nehmen zu

Bilden sich auf dem Kopf langsam, aber sicher, kahle Stellen und die Haare scheinen kontinuierlich dünner zu werden, stellt dies besonders für betroffene Frauen eine große Belastung dar.


pixabay / 1388843
© pixabay / 1388843

25.01.2022

Emotionale Überforderung: Wege, um die innere Balance wiederzufinden

Immer mehr Menschen fühlen sich in der schnelllebigen Gesellschaft emotional überfordert.


pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

24.01.2022

Abführende Lebensmittel bei Verstopfung

Viele Menschen leiden an Verdauungsproblemen, die den normalen Alltag oft erschweren. Häufig löst eine hartnäckige Obstipation unangenehme Beschwerden wie Bauchschmerzen, Blähungen oder Völlegefühl aus.


pixabay / DarkoStojanovic
© pixabay / DarkoStojanovic

22.01.2022

Alternative Gesundheitskonzepte

Gerade im Zuge der aufgehetzten Corona-Debatte wird in vielen deutschen Medien auch über die Möglichkeit von alternativen Behandlungsmethoden debattiert.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader