Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Herzkrank II

Das Wichtigste über Herzklappenfehler

Bei Herzklappenfehlern kommt es zu Einengungen (Stenosen) oder Schlussunfähigkeiten (Insuffizienzen) von Taschen- (Aortenklappe, Pulmonalklappe) oder Segelklappen (Mitralklappe, Trikuspidalklappe).

Anzeige:

Klappenfehler können angeboren oder erworben sein. Während früher vor allem rheumatische Erkrankungen zu Herzklappenfehlern führten, sind es heute vor allem bakterielle Entzündungen (Endokarditis) oder Alterungsprozesse, die zu Veränderungen an den Herzklappen führen.

Die Symptomatik ist bei Klappenfehlern sehr unterschiedlich und hängt von der Art des Klappenfehlers und seinem Schweregrad ab.

Meistens kommt es zu Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Luftnot (in Ruhe und bei Belastungen), Schwindel oder Bewusstseinsverlusten. Bei bakteriellen Entzündungen der Klappen tritt Fieber auf.

Die Diagnose wird in der Regel schnell durch echokardiographische Verfahren gesichert.

Von den Behandlungsverfahren stehen chirurgische Maßnahmen im Vordergrund, da Medikamente zu keiner Heilung geschädigter Herzklappen führen.
Hier sind individuelle Strategien notwendig.

Medikamente können zwar nicht zu einer „Reparatur“ der Klappen führen, aber die Beschwerden von Herzklappenpatienten günstig beeinflussen.

Hier kommen vor allem ACE-Hemmstoffe, Diuretika und Kalziumkanalantagonisten in Betracht.

Wichtig ist, dass Herzklappenpatienten bei Fieber, Operationen oder zahnärztlichen Eingriffen unbedingt den Arzt oder Zahnarzt informieren, um der Gefahr einer bakteriellen Entzündung der Herzinnenhaut (Endokarditis) vorzubeugen.

Patienten mit Kunstklappen müssen lebenslang gerinnungshemmende Medikamente (Phenprocoumon) einnehmen.


Aktuelle Meldungen

pixabay / Myriams-Foto CC0
© pixabay / Myriams-Foto CC0

21.01.2020

Richtiger Umgang mit Diabetes bei Kindern

Immer mehr Kinder leiden an Diabetes Typ 1 – allein in Deutschland erkranken jährlich 3.000 Kinder unter 18 Jahren an der Stoffwechselerkrankung. Die Diagnose ist für alle Familienmitglieder erst einmal ein großer Schock.


pixabay / Engin_Akyurt CC0
© pixabay / Engin_Akyurt CC0

16.01.2020

Augenlasern Türkei - Der Weg zum Sehen ohne Sehhilfe

Viele Menschen sind heutzutage auf Sehhilfen wie Brillen oder Kontaktlinsen angewiesen. Dabei fühlen sich viele Betroffene durch die Sehhilfe gestört.


pixabay / nastya_gepp
© pixabay / nastya_gepp

15.01.2020

Reizhusten - was hilft?

Reizhusten ist ein unangenehmer Begleiter. Tagsüber raubt er einem den Nerv und nachts den wohlverdienten Schlaf.


pixabay / Babienochka
© pixabay / Babienochka

09.01.2020

Unkomplizierte Hilfe bei Libidoverlust: Was hilft gegen sexuelle Unlust bei Frauen?

Haben Frauen häufig keine Lust auf Sex, handelt es sich beim Libidoverlust nicht um eine Krankheit.


pixabay / HeungSoon
© pixabay / HeungSoon

27.12.2019

Sportarten für die alternde Bevölkerung

Aufgrund des Rückgangs der Geburtenrate und der immer besser werdenden medizinischen Versorgung der Bevölkerung steigt das Durchschnittsalter stetig.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader