Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Herzkrank II

Die Wartezeit bis zur Transplantation

Wenn Sie auf der Warteliste für ein neues Herz stehen, hat Ihnen Ihr Kardiologe strikt Nikotin und Alkohol untersagt.

Anzeige:

Möglicherweise können Sie damit aber gar nicht richtig aufhören und Sie denken, so schlimm werden ein paar Gläschen oder ein paar Zigaretten doch wohl nicht sein.

Mit diesen Gedanken sind Sie nicht alleine. Vielen Menschen fällt der Verzicht auf Nikotin und Alkohol schwer, selbst wenn sie schwer herzkrank sind. Wenn Sie dazu gehören, trauen Sie sich bitte, dies Ihrem Kardiologen zu sagen.

Oft nämlich bietet die Klinik gute Programme zur stufenweisen Entwöhnung an.

Wegen Ihrer Erkrankung und zudem vielleicht aufgrund Ihres Alters (die Mehrheit der Herzempfänger ist zwischen 50 und 65 Jahre alt) befinden Sie sich in einer Umbruchsituation. Das ist schwer, vor allem wenn Sie sich vorher beruflich stark engagiert haben.

Kämpfen Sie jetzt nicht alleine. Suchen Sie das Gespräch mit Freunden und Familienmitgliedern.
Besprechen Sie, was Sie noch selbst machen können, und wo Sie am besten Hilfe annehmen sollten.

Wenn Sie alleine sind, wenden Sie sich an eine psychologische Beratung oder Krisenintervention, z.B. bei Ihrem Hausarzt.


Aktuelle Meldungen

pexels / mkbasil
© pexels / mkbasil

27.05.2024

Risiken von Tabakprodukten: Warum Rauchentwöhnung so wichtig ist

Tabakkonsum ist ein weit verbreitetes Gesundheitsproblem, das jährlich Millionen von Todesfällen und ernsthaften Erkrankungen verursacht.


pexels / anntarazevich
© pexels / anntarazevich

24.05.2024

Prostatakrebsvorsorge für Männer: Was muss man beachten?

In der heutigen Zeit wird die Bedeutung der Gesundheitsvorsorge immer größer, insbesondere wenn es um spezifische Männergesundheitsfragen wie die Vorsorge gegen Prostatakrebs geht.


pixabay / PhotoMIX-Company
© pixabay / PhotoMIX-Company

21.05.2024

Leicht durch den Alltag: Detox für die Gesundheit

Detox-Kuren sind in aller Munde, da sie den Körper entgiften können und gleichzeitig dabei helfen, abzunehmen.


pixabay / JoSherls
© pixabay / JoSherls

18.05.2024

Was versteht man unter Kratom?

Kratom, wissenschaftlich als *Mitragyna speciosa* bekannt, ist eine Pflanze, die in den letzten Jahren zunehmend Aufmerksamkeit erlangt hat.


Hans Linde
© Hans Linde

17.05.2024

Was tun bei Pilzen und Warzen?

Der Zustand der Haut und der Nägel entscheidet wesentlich, wie gepflegt ein Mensch für andere aussieht.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader