Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schwindel

Neuropathia vestibularis

Das ist eine Infektion (wahrscheinlich mit Herpesviren) des Gleichgewichtsnerves, der die Impulse aus dem Gleichgewichtsorgan im Innenohr ins Gehirn weiterleitet. Auf acht von hundert Menschen, die sich wegen ihres Schwindels behandeln lassen, trifft diese Diagnose zu. Bettruhe, Injektionen mit Cortison, damit sich die Entzündung nicht weiter verschlimmert und evtl. ein Wirkstoffpflaster gegen die Übelkeit – so sieht die Therapie aus. Ansonsten heißt es abwarten, bis der Körper mit den Viren fertig ist, und dann nach ein paar Tagen erste Gleichgewichtsübungen. Es kann Wochen und Monate dauern, bis der betroffene Patient wieder relativ normal und ohne Torkelgefühle gehen kann.

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

30.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader