Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Venenerkrankungen

Wenn der Blutrückfluss gestört ist

Die Bezeichnung "Venenerkrankung" ist ein Sammelbegriff für Krampfadern, Venenentzündungen, Venenthrombosen und Unterschenkelgeschwüre (offene Beine), die oftmals in engem Zusammenhang miteinander stehen.

Anzeige:

Unter Venenerkrankungen leiden besonders ältere Menschen. Die Wahrscheinlichkeit, im Alter von 20 Jahren zu erkranken, liegt bei etwa 12%.

Mit 80 Jahren ist die Wahrscheinlichkeit auf 60% angestiegen. Bis zu einem Lebensalter von 50 Jahren sind es in der Mehrzahl Frauen, die zu den Venenleiden-Patienten zählen.


Aktuelle Meldungen

pixabay / geralt
© pixabay / geralt

14.08.2020

Anti-Aging: So beeinflusst die Psyche den Wunsch nach einem jugendlichen Aussehen

Anti-Aging ist ein zentrales Thema in der heutigen Gesellschaft.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

11.08.2020

Nootropika - der neue Trend für Vieldenker

Was sind Nootropika? Wie wirken Nootropika? Welche natürlichen Nootropika gibt es? Worauf sollte man bei der Anwendung achten? Jetzt hier informieren


pixabay / PublicDomainPictures CC0
© pixabay / PublicDomainPictures CC0

03.08.2020

Stoffwechseltyp erkennen - leichter abnehmen

Es gibt Menschen, die scheinbar essen können, was sie wollen, ohne zuzunehmen.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

30.07.2020

CBD: Immer mehr Studien untermauern die positiven Wirkungen von Cannabidiol

CBD-Produkte finden in Deutschland immer mehr Verbreitung. Unzählige Menschen berichten von positiven Erfahrungen in verschiedensten Bereichen.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

24.07.2020

Nicht krankenversichert – was nun?

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass wirklich niemand vor plötzlicher und unerwarteter Krankheit gefeit ist.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader