Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Venenerkrankungen

Krampfadern (Varizen, Venenknoten)

Bei schwachen und unelastischen Venenwänden sowie bei ungenügend schließenden Venenklappen wird das Blut nicht schnell zum Herzen zurücktransportiert, sondern es staut sich in den Venen.
Bei länger andauernder Stauung weiten sich Venen oftmals aus und werden zu Krampfadern (eigentlich: "krumme Adern").

Anzeige:

Krampfadern sind also bleibende, nicht mehr rückbildungsfähige Venenerweiterungen oder -schlängelungen. Das Krankheitsbild wird als Varikosis bezeichnet.

Eine Hauptursache für die Varikosis ist die angeborene Venenschwäche. Eine andere Hauptursache ist die erworbene Venenüberlastung, z.B. bei Bewegungsmangel oder stehenden Berufen, aber auch durch einen Thrombus.

Solange Krampfadern nicht entzündet sind, bereiten sie keine Schmerzen. Sticht es zuweilen in der Ader und treten nachts Krämpfe auf, können dies erste Zeichen einer beginnenden Entzündung sein.

Krampfadern sind also bleibende, nicht mehr rückbildungsfähige Venenerweiterungen oder -schlängelungen. Das Krankheitsbild wird als Varikosis bezeichnet.

Eine Hauptursache für die Varikosis ist die angeborene Venenschwäche. Eine andere Hauptursache ist die erworbene Venenüberlastung, z.B. bei Bewegungsmangel oder stehenden Berufen, aber auch durch einen Thrombus.

Solange Krampfadern nicht entzündet sind, bereiten sie keine Schmerzen. Sticht es zuweilen in der Ader und treten nachts Krämpfe auf, können dies erste Zeichen einer beginnenden Entzündung sein.


Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader