Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Vorhofflimmern

Das geschieht beim Vorhofflimmern

Beim Vorhofflimmern werden die elektrischen Impulse aus dem Taktgeber des Herzens, dem Sinusknoten, nicht weitergeleitet. Stattdessen bilden sich in den Vorhöfen wie von selbst elektrische Impulse. Diese sind unrhythmisch und bringen das Herz meist auch viel zu schnell zum Schlagen. Herzrasen und Herzstolpern sind deswegen oft die Anzeichen für diese Krankheit. Patienten mit zusätzlichen Herzerkrankungen klagen außerdem über Atemnot, Schwitzen, Brustschmerzen und Schwindel. Aber manchmal bleiben diese alarmierenden Anzeichen aus und das Flimmern wird nur zufällig bei einer ärztlichen Untersuchung erkannt. Trotzdem sind auch diese Menschen gefährdet, einen Schlaganfall zu bekommen.

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

unsplash / Ilona Frey
© unsplash / Ilona Frey

30.06.2022

Das hilft bei schwitzigen Händen

Für die meisten Menschen sind ständig schwitzige Hände sehr unangenehm und sie suchen deshalb eine Lösung, die schnell und wirksam helfen kann.


pixabay / ErikaWittlieb_
© pixabay / ErikaWittlieb_

29.06.2022

So gesund sind Wasserbetten

Wasserbetten sind der ultimative Luxus, denn statt mit simplem Stoff und Federkernen ist die Matratze jetzt mit Wasser gefüllt. Das führt zu einem einmaligen Schlaferlebnis.


pixabay / PICNIC-Foto-Soest
© pixabay / PICNIC-Foto-Soest

29.06.2022

Worauf ist bei Omega-3-Quellen zu achten?

Omega-3-Fettsäuren sind von essenzieller Bedeutung im Stoffwechsel der Menschen. Sie halten beispielsweise die Zellhüllen im menschlichen Körper elastisch.


pexels / karolina-grabowska
© pexels / karolina-grabowska

28.06.2022

Was hilft bei Rückenschmerzen?

Die Schmerzen im Rücken gehören zu den häufigsten Beschwerden.


pexels / andrea-piacquadio
© pexels / andrea-piacquadio

27.06.2022

Besser schlafen: Mit diesen Tipps gelingt der erholsame Schlaf

Ein gesunder und erholsamer Schlaf darf keinesfalls unterschätzt werden.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader