Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Allergien

Vorbeugung für Kinder

Nach einer Untersuchung durch das bayerische Umweltministerium (Mai 2001) ist besonders sorgfältige Hygiene in den ersten Lebensjahren eine der Hauptursachen für das gehäufte Auftreten von Allergien.

Anzeige:

Stadtkinder leiden 15 mal häufiger an Allergien als Kinder, die auf Bauernhöfen schon frühzeitig Kontakt mit Tieren, Gras-, Getreide- und Baumpollen hatten.
Eine sinnvolle Vorbeugung muss also schon während der ersten Lebensjahre einsetzen.

Eine vom Bundesministerium für Gesundheit gefördertes Bündnis arbeitet zurzeit an weiteren Empfehlungen. Darin werden wohl Empfehlungen enthalten sein, Kinder in einer rauchfreien Umgebung aufwachsen zu lassen, denn Passivrauchen erhöht das Risiko eines allergischen Asthmas von Kindern.

Mütter sollten ihre Kinder nach Möglichkeit vier bis sechs Monate stillen. Beikost sollten die Kinder erst ab dem vierten Monat erhalten.

Auch das Wohnraumklima ist wichtig. Warme, feuchte Wohnungen mit Teppichböden und vielen Polstermöbeln fördern die Verbreitung von Hausstaubmilben, welche wiederum die Allergienentstehung begünstigen.

Das "Spielen im Matsch" und die Haltung von Haustieren zur Allergievorbeugung (Stärkung des Immunsystems) wird ebenfalls hinsichtlich einer Empfehlung zur Allergievermeidung untersucht.

Auf jeden Fall aber sollte ein Heuschnupfen bei Groß und Klein durch den Arzt behandelt werden.
Denn im ungünstigen Fall findet ein so genannter "Etagenwechsel" statt. Dann reagiert das Histamin mit den unteren Bereichen der Atemwege, den Bronchien. Es entwickelt sich ein Bronchialasthma.


Aktuelle Meldungen

Three-shots
© Three-shots

11.06.2024

Die Rolle von Methylglyoxal (MGO) in der antimikrobiellen Wirkung von Manuka-Honig

Methylglyoxal (MGO) ist ein wesentlicher Bestandteil des Manuka-Honigs, der ihm seine herausragenden antimikrobiellen Eigenschaften verleiht.


pexels / vo-thuy-tien
© pexels / vo-thuy-tien

10.06.2024

Gesunde Snacks für die Firmenfeier

Gesunde Ernährung ist nicht nur im privaten Alltag ein wichtiges Thema, sondern gewinnt auch im beruflichen Umfeld zunehmend an Bedeutung.


pexels / mkbasil
© pexels / mkbasil

27.05.2024

Risiken von Tabakprodukten: Warum Rauchentwöhnung so wichtig ist

Tabakkonsum ist ein weit verbreitetes Gesundheitsproblem, das jährlich Millionen von Todesfällen und ernsthaften Erkrankungen verursacht.


pexels / anntarazevich
© pexels / anntarazevich

24.05.2024

Prostatakrebsvorsorge für Männer: Was muss man beachten?

In der heutigen Zeit wird die Bedeutung der Gesundheitsvorsorge immer größer, insbesondere wenn es um spezifische Männergesundheitsfragen wie die Vorsorge gegen Prostatakrebs geht.


pixabay / PhotoMIX-Company
© pixabay / PhotoMIX-Company

21.05.2024

Leicht durch den Alltag: Detox für die Gesundheit

Detox-Kuren sind in aller Munde, da sie den Körper entgiften können und gleichzeitig dabei helfen, abzunehmen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader