Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Heuschnupfen

Ausblick in die Zukunft

Heuschnupfen kann man zwar ganz gut behandeln, aber bislang nicht heilen. Das könnte sich in Zukunft ändern, belegen zumindest Forschungsergebnisse der Medizinischen Universität in Wien. Dort arbeiten mehrere Wissenschaftler an einer neuen Generation von Medikamenten: Impfstoffe mit künstlichen Pollen. Stoffe, die die Allergie auslösen, nennt man Allergene. Diese kann man jetzt künstlich im Labor nachbauen. Für Gräser und Birken wurden mittlerweile verschiedene Designer-Pollen hergestellt. Es wurden auch schon Allergiker mit den Designer-Pollen gespritzt. In der Folge hatte der Heuschnupfen bei allen behandelten Patienten nachgelassen und die Allergiker brauchten insgesamt 60 % weniger Medikamente gegen den Heuschnupfen. Geheilt wurde allerdings noch niemand. Aber die Forscher sind hier guter Hoffnung, die künstlichen Pollen hätten das Potential zu heilen. Auch für Katzen- und Milbenallergiker konnten die Wiener Forscher Impfstoffe im Labor erzeugen.

Anzeige:

Nicht so lange wird es mit  einem anderen neuen Therapieansatz dauern: Der Wirkstoff Omalizumab ist ein sogenanntes Biological, welches gentechnisch hergestellt wird. Es dämpft die Wirkung des Immunsystems, indem es freie IgE-Antikörper bindet und die Anzahl der Bindungsstellen (Rezeptoren) für IgE auf den Mastzellen reduziert. Es handelt sich also um einen „Anti-Antikörper“. Omalizumab ist zur Behandlung von allergischem Asthma zugelassen und wurde in Studien bereits mit Erfolg an Patienten mit Heuschnupfen getestet, ist aber hierfür in Deutschland noch nicht zugelassen. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

12.11.2019

Der internationale CBD Markt ist im Steigen begriffen

In zahlreichen europäischen Ländern ist das Bedürfnis nach CBD Produkten stark angestiegen. Dieser Umstand ist auch deshalb eingetreten, weil die Berichterstattung über die Vorteile klar vorangetrieben wurde.


pixabay / PublicDomainPictures
© pixabay / PublicDomainPictures

22.10.2019

Tipps gegen Erektionsprobleme

Erektionsprobleme können eine echte Belastung für Männer und ihre Partnerinnen machen. Diese 5 Tipps gegen Erektionsprobleme helfen.


pixabay / wiliamsje1
© pixabay / wiliamsje1

21.10.2019

Hörverlust rechtzeitig erkennen - Hörtests beim Arzt, beim Fachakustiker oder im Internet

Der Verlust des Hörvermögens ist mit einem deutlich spürbaren Rückgang der Lebensqualität verbunden.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

17.10.2019

Die richtige Ernährung für Kinder

Kindern muss man schon früh beibringen sich richtig zu ernähren. Kinder verfügen über ein Immunsystem, welches anfällige als bei den Erwachsenen ist.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

16.10.2019

Was CBD im menschlichen Körper leisten kann

Mit der Abkürzung CBD können wohl nur die wenigsten Menschen etwas anfangen. Der Begriff, für den sie steht, lässt sich mit ein bisschen Phantasie jedoch in die richtige Schublade stecken: Cannabidiol ist ein Inhaltsstoff der Hanfpflanze.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader