Anzeige:

RATGEBER - Darm-Divertikel

So entstehen die Schmerzen

Probleme entstehen dann, wenn sich die Ausstülpungen entzünden und es zu einer Divertikulitis kommt. Jedem fünften Patienten mit einer Divertikulose passiert das. Auslöser der Entzündung sind Stuhlpartikel (Kotsteine), die in den Ausstülpungen liegen bleiben. Diese üben einen ständigen Druck auf die Darmschleimhaut aus. Dadurch kommt es zu einem Druckgeschwür, das heißt zu einer sich nicht mehr schließenden Wunde, die sich entzündet. Das schmerzt. Wenn die Entzündung abklingt, weil vielleicht der Kotstein weitertransportiert wurde, vernarbt die Stelle und verdickt sich. Geschieht der Prozess häufiger, kann das zu einer Verengung des Darmes führen, und letztendlich sogar zu einem Darmverschluss. Die Entzündung kann auch auf die gesamte Darmwand und die benachbarten Organe wie Bauchfell, Blase oder Scheide übergreifen. Auch besteht die Gefahr eines Darmdurchbruchs. Solche Komplikationen sind lebensgefährlich, wenn sie nicht behandelt werden. 


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ PublicDomain Pictures-14/
© pixabay.com/ PublicDomain Pictures-14/

18.06.2018

Modetrend längere Wimpern

Es gibt verschiedenste Methoden längere Wimpern zu bekommen oder sie kraftvoller wirken zu lassen.


pixabay.com/ geudki
© pixabay.com/ geudki

14.06.2018

Schönheitschirurgie Stuttgart

Schönheitschirurgie gehört zu den wichtigsten Bereichen der modernen Medizin.


pixabay.com/ rgerber
© pixabay.com/ rgerber

14.06.2018

Zahnarztpraxis in Frankfurt

Frankfurt hat sich in den letzten Jahren zu einer richtigen Weltstadt entwickelt.


pixabay.com/ Gellinger
© pixabay.com/ Gellinger

13.06.2018

Volkserkrankungen und wie sie sich vermeiden lassen

Immer mehr Menschen werden von den sogenannten Volkskrankheiten geplagt. Gänzlich unverschuldet leiden die Patienten dabei aber oft nicht an diesen Krankheiten.


pixabay.com/ stevepb
© pixabay.com/ stevepb

05.06.2018

Prostatakrebs – Hilfreiche Informationen zu einer der häufigsten Krebserkrankungen bei Männern

In Deutschland ist Prostatakrebs die häufigste Krebsart bei Männern und macht etwa ein Viertel aller neu auftretenden Krebserkrankungen bei Männern pro Jahr aus.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader