Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Fisteln

Was ist eine Fadendrainage?

In manchen Fällen kommt ein Patient mit einer Analfistel um die Operation herum, weil der Arzt ihm eine Fadendrainage legen kann. Diese Behandlung bzw. Heilung dauert, man spricht deshalb von einer Langzeittherapie. Es werden die Fistelgänge mit Perlon- oder Silikonfäden durchzogen und die Enden außen zu einer lockeren Schlaufe verknotet. Auf diese Weise wird die Fistel ständig offen gehalten und ein Sekretstau verhindert. Das Sekret soll somit über Wochen und Monate hinweg abfließen. Damit ist bei  60 bis 70 Prozent aller Patienten mit einer Linderung der Beschwerden zu rechnen. Das Ziel ist auch hier, dass die Fistel austrocknet und die Beschwerden komplett verschwinden.

Anzeige:

Diese Fäden sind kaum zu spüren. Der Bereich muss allerdings mehrmals am Tag gut gereinigt werden, da ja eine Verbindung vom Darm nach außen besteht. Durch ballaststoffreiches Essen erleichtert man dem Darm auch seine Arbeit, und kann so ein schmerzhaftes „Drücken müssen“ auf der Toilette umgehen. Obwohl eine Fadendrainage also umständlicher ist, ist sie doch die sanftere Lösung, gerade wenn durch die Fistel der ganze Bereich wund und entzündet ist. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / anna3416
© pixabay / anna3416

26.10.2021

Massage: Die wichtigsten Wirkungen

Es gibt viele Menschen, die bereits selbst in den Genuss der lindernden und heilenden Wirkungen einer entspannenden Massage kommen durften.


pixabay / pixel2013
© pixabay / pixel2013

25.10.2021

Vitamin C Quellen im Winter

Im Sommer können die meisten Menschen von Aprikosen, Rhabarber und frischen Beeren kaum genug bekommen.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

24.10.2021

Gesteigertes Gesundheitsbewusstsein der Deutschen

Das gesteigerte Gesundheitsbewusstsein der Deutschen lässt sich anhand vieler verschiedener Faktoren nachweisen.


pixabay / slavoljubovski
© pixabay / slavoljubovski

23.10.2021

Das hilft Schwangeren bei Haarausfall wirklich

Schwanger zu sein, ist eine dieser unvergleichbaren Erfahrungen, an dessen Ende das Leben eines neuen Menschen steht.


pixabay / lukasbieri
© pixabay / lukasbieri

22.10.2021

Mediterrane Küche: Darum macht sie nicht dick

Die Grundlage der italienischen Küche, die von zahlreichen Gourmets rund um die Welt in höchstem Maße geschätzt wird, bilden zweifelsfrei die oft verteufelten Kohlenhydrate.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader