Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Gallensteine

Schmerzhaft: Gallensteinkolik

Dabei setzen sich die Gallensteine aus der Gallenblase „in Marsch“, und wandern durch die Gallenwege in Richtung Darm. Weil die Gallenwege dünn sind, können die Steine hier leicht stecken bleiben und den weiteren Gallenfluss behindern. Die Muskulatur der Gallenwege versucht die Steine wieder loszuwerden und zieht sich deshalb krampfartig zusammen. Das macht die kolikartigen Schmerzen aus, die bis in den Rücken hineinwandern können und meist von Übelkeit und Erbrechen begleitet sind.

Anzeige:

Gehen die Steine nicht von selbst ab, kann sich daraus eine Gelbsucht entwickeln. Wenn die Steine erfolgreich weitergeschoben werden, ist trotzdem noch nicht alles wieder im grünen Bereich. Denn sie sind oft spitz und kantig, und können die Gallengangsmündung leicht verletzen. Der Heilungsprozess ist mit einer Narbenbildung verbunden. Geschieht dies häufiger, wird die Gallengangsmündung immer weiter verengt, dadurch kommt es dann zu einem Aufstau der Gallenflüssigkeit, der wiederum als Ursache einer weiteren Steinbildung angesehen wird.


Aktuelle Meldungen

pixabay / fancycrave1
© pixabay / fancycrave1

01.03.2021

Gesundheitstracking für mehr Leistung und Wohlbefinden

In Deutschland überwachen rund 28 % der Deutschen sportliche Aktivität, Schlaf, Puls und zahlreiche andere Gesundheitsthemen mit smarten Tools, Apps und Fitnessarmbändern.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

27.02.2021

Gesundheitsthemen in Online-Blogs

Das Gesundheitsthema wird vermehrt durch soziale Medien in der Öffentlichkeit verbreitet.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

26.02.2021

So erhöht man die Produktivität seiner Mitarbeiter

Die Mitarbeiter gehören zu den wichtigsten Assets in einem Unternehmen.


pixabay / panajiotis
© pixabay / panajiotis

25.02.2021

Neueste Gesundheitstrends als Wegweiser zur Traumfigur

Neue Gesundheitstrends werden beinahe täglich geboren. Was sich allerdings verändert hat ist die Geschwindigkeit, mit der solche Trends kommuniziert werden.


pixabay / OrnaW
© pixabay / OrnaW

17.02.2021

Schutz vor Coronaviren – welche Maske ist die richtige?

Seit dem Ausbruch der Pandemie müssen wir uns im Alltag besonders schützen. Was dazugehört zeigt die AHA+L-Formel: Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen und regelmäßig lüften.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader