Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Gallensteine

Therapie

Die Behandlung besteht in erster Linie darin, den Schmerz zu lindern und die Krämpfe von Gallenblase und Gallengängen zu lösen. Manchmal wird eine Steinzertrümmerung oder eine medikamentöse Steinauflösung gemacht, dies funktioniert aber nicht gut. Deshalb lässt man meistens die Steine drin. Oder man entfernt gleich die ganze Gallenblase, vor allem, wenn Sie eine Gelbsucht oder Fieber bekommen haben.

Anzeige:

Der Eingriff geschieht entweder über einen Bauchschnitt, das ist die größere Operation. Oder es wird die Schlüssellochtechnik angewandt, hier werden über winzige Schnitte durch den Nabel dünne Röhren eingeführt. Sie enthalten eine Minikamera, die Bilder aus dem Bauchraum liefert, sowie Operationsinstrumente, mit denen die Gallenblase entfernt werden kann. Obwohl die Schlüssellochtechnik mit kleineren Schnitten auskommt, wird doch immer noch die etwas größere klassische Operation durchgeführt. Denn die Schlüssellochtechnik ist verzwickter und dauert daher länger. So müssen die Patienten länger in Narkose bleiben, und das ist nicht immer wünschenswert.

Aber auch die klassische Operation ist heute keine große Geschichte mehr, in beiden Fällen dürfen die Patienten schon nach drei bis fünf Tagen wieder nachhause. Hier können sie ganz gut ohne Gallenblase leben. Sie müssen nur darauf achten, häufiger aber dafür kleinere Portionen zu essen. Wichtig ist jetzt eine gesunde Ernährung mit wenig tierischem Eiweiß, viel Ballaststoffen, viel Frischkost. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / mohamed_hassan
© pixabay / mohamed_hassan

22.03.2019

Warum ist CBD Öl nun überall zu finden?

CBD Öl und Cannabidiol werden als magisches Elixier propagiert, ein Allheilmittel, das jetzt in Badebomben, Hundeleckereien und sogar Medikamenten erhältlich ist. Aber vielleicht ist es nur eine Lösung für unsere unruhigen Zeiten.


pixabay / meineresterampe
© pixabay / meineresterampe

18.03.2019

Die besten Hausmittel gegen Heuschnupfen

Immer mehr Menschen in Deutschland sind von Heuschnupfen betroffen. Seit Jahren nimmt die Anzahl der Allergiker in diesem Bereich kontinuierlich zu.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

15.03.2019

Trockene Haut im Alter behandeln

Im Alter wird die Haut schnell trocken und schuppig. Rötungen und Juckreiz sind die Folge. Durch eine gezielte Pflege und den Griff zu natürlichen Heilmitteln können die Altersbeschwerden der Haut gelindert werden.


pexels / rawpixel.com
© pexels / rawpixel.com

04.03.2019

Mit dem Abnehmcoach zum Ziel - per App oder real?

Immer mehr Menschen leiden an Übergewicht, das wiederum Folgeerkrankungen wie Beschwerden im Herz-Kreislauf-System nach sich ziehen kann.


pixabay / drshohmelian
© pixabay / drshohmelian

01.03.2019

Ganzheitliche Zahnmedizin: Was ist das und welchen Zweck verfolgt sie?

In der modernen Zahnheilkunde wird es zunehmend wichtiger, dass die Mundhöhle nicht mehr nur isoliert betrachtet wird. Stattdessen sollte der Mensch als Ganzes berücksichtigt werden, denn zahlreiche chronische und akute Erkrankungen haben ihre Auslöser im Mund.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader