Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Gallensteine

Wie Sie im Ernstfall richtig reagieren

Wenn sich ein Gallenstein im Gallengang einklemmt, kommt es zur akuten Gallenkolik, d. h. der Körper versucht, den Gallengang durch rhythmisches Zusammenziehen der Muskeln vom Fremdkörper zu befreien. Meistens hatten solche Patienten schon mehrere Gallenkoliken, weswegen sie von ihrem Hausarzt ein Notfallmedikament, sprich Schmerzzäpfchen bekommen haben. Das sollten sie griffbereit immer dabei haben und bei den ersten Beschwerden sofort nehmen. Falls das nicht wirkt, und die Beschwerden  nach einer Stunde immer noch da sind, müssen Sie den Arzt aufsuchen oder ihn um einen Hausbesuch bitten. Der kann die Beschwerden mit einer krampflösenden Spritze lindern.

Anzeige:

Wer noch nie eine Gallenkolik hatte, sollte bei unklaren Bauchbeschwerden sofort zum Arzt gehen. Denn es könnte sich schließlich auch um andere gefährlichere Krankheiten handeln, wie Darmverschluss, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Nierenkolik, Blinddarmentzündung oder Magengeschwür.


Aktuelle Meldungen

pixabay / fancycrave1
© pixabay / fancycrave1

01.03.2021

Gesundheitstracking für mehr Leistung und Wohlbefinden

In Deutschland überwachen rund 28 % der Deutschen sportliche Aktivität, Schlaf, Puls und zahlreiche andere Gesundheitsthemen mit smarten Tools, Apps und Fitnessarmbändern.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

27.02.2021

Gesundheitsthemen in Online-Blogs

Das Gesundheitsthema wird vermehrt durch soziale Medien in der Öffentlichkeit verbreitet.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

26.02.2021

So erhöht man die Produktivität seiner Mitarbeiter

Die Mitarbeiter gehören zu den wichtigsten Assets in einem Unternehmen.


pixabay / panajiotis
© pixabay / panajiotis

25.02.2021

Neueste Gesundheitstrends als Wegweiser zur Traumfigur

Neue Gesundheitstrends werden beinahe täglich geboren. Was sich allerdings verändert hat ist die Geschwindigkeit, mit der solche Trends kommuniziert werden.


pixabay / OrnaW
© pixabay / OrnaW

17.02.2021

Schutz vor Coronaviren – welche Maske ist die richtige?

Seit dem Ausbruch der Pandemie müssen wir uns im Alltag besonders schützen. Was dazugehört zeigt die AHA+L-Formel: Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen und regelmäßig lüften.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader